Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Please Read Carefully.

Samstag, 3. April 2010, 20:16 Uhr

Aha, mal wieder ein Betreff, der auf einen Punkt endet. Das verkackte Skript scheint also immer noch im Einsatz zu sein.

Hi,

Natürlich kann mich dieser Spammer nicht namentlich ansprechen, schließlich geht dieser Text an ein paar Millionen Leute, aber trotzdem…

My name is Edith Gardner a 65yrs old lady. I have been diagnosed with lung cancer and the doctor said that it is a disease of uncontrolled cell growth in tissues of the lung. This growth has lead to the invasion of adjacent tissue and infiltration beyond my lungs.

The doctor has told me that I would not last for long due to my condition. Having to know my present condition, I have willed and given most of my property and assets to my immediate and extended family members as well as few close friends.

…wird eine herzzerreißende und sehr persönlich klingende Geschichte erzählt. Das machen wir doch alle so. Oder vielleicht nur die Leute bei Sick Brother? Aber diese Geschichte ist eh nur Dekoration, um die folgende Mitteilung glaubwürdig klingen zu lassen:

I have now decided to give away my personal jewelry box for a non profit cause, I was a collector of gold jewelries for the past 30years. I am willing to give this to a non profit group

Aha, eine ganze Kiste voller wertvoller Klunker. Und die sollen einfach an irgendeinen Anonymen gegeben werden. Natürlich gibt es die Kiste nicht, aber dafür darf der gläubige Empfänger dieser idiotischen Geschichte, wenn er denn darauf anspringt und sich irgendeinen „gemeinnützigen“ Zweck dafür ausdenkt, mit vielen vielen Euros in Vorleistung treten. Gibt ja doch immer Probleme, wenn so etwas durch die Gegend befördert werden soll. Aber immer schön das Geld über Wester Union und MoneyGram… ach, ihr wisst schon.

Let me know what kind of work you do and how this would benefit your cause.

Also ich würde damit etwas gegen den Hunger in der Welt tun, indem ich mir mal wieder ein paar Jahre so richtig lecker den Bauch vollschlage.

Edith Gardner

„Be kinder than necessary, for everyone you meet is fighting some kind of battle“

Klar, aber „dein Kampf“ um das Geld von Dummen ist eine ziemlich bescheidene Aufführung, „Edith“. Schade eigentlich, dass das mit dem Lungenkrebs nicht stimmt. Jeder tote Spammer macht die Welt sauberer.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.