Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Get your rod engorged

Samstag, 3. April 2010, 00:36 Uhr

„Get your rod engorged“ – so lautete der Betreff einer frisch eingetroffenen Spammail, der mich wirklich erheiterte. Leider enthielt die Mail wegen der allzu üblichen technischen Unfähigkeit der Spammer keinen Text. Das ist schade, denn ich hätte schon sehr gern gewusst, was sich hinter der Aufforderung „Bekomme eine verstopfte Rute“ verbirgt.

Na, vielleicht klappt es ja bei der nächsten Spamwelle ein bisschen besser mit der technischen Durchführung. Und mit einem bisschen Glück ist dann auch der Text dieser Mail von einem Computer aus dem Altjapanischen mit Umweg über das Assyrische ins Englische übersetzt worden.

Immer noch mit den Lachtränen kämpfend…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.