Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Genehmigungsprozess

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 01:53 Uhr

Wie, ich wollte doch gar nichts genehmigt kriegen.

Suchen auch Sie die tollsten Casino Hot Spots?

Was soll denn ein „Casino Hot Spot“ sein? Angesichts der virtuellen Betrugscasinos mit ihrem illegalen Angebot kann es sich eigentlich nur um einen eitrigen Pickel handeln, der in das Hirn hinein explodiert.

Wollen auch Sie wissen wo sich Casinoliebhaber fr die tollsten Spiele weit und breit versammeln?

Nee, das will ich schon gar nicht wissen. Was sind eigentlich „Casinoliebhaber“? Ich kann mir echt Erfreulicheres zum Liebhaben vorstellen.

Die Suche hat ein Ende – Fiesta Club Casino.

Ach, wieder einmal.

http://eurovipcasinota.com/zfi/

Finde ich echt toll, wie ihr jetzt immer an eure Wegwerfdomains, mit denen ihr Leute für das „Magic Box Casino“ angeln wollt, zwei total sinnfreie Buchstaben drankleistert. Und ich hatte schon gehofft, ihr kämet mit eurem Domainverschleiß einmal an ein Ende. Und auch das Unterverzeichnis de/ scheint ja nirgends mehr durchzukommen. Mann, dafür habt ihr bestimmt ganz große Arbeit leisten müssen, dass ihr die Unterverzeichnisse eurer ständig recycelten Müllseiten für den „Casino-Download“ mal umbenannt habt. Ich meine, so ein mv tippt sich doch echt schwer. Wieviel hat euer depperter Admin dafür genommen? Denn ihr musstet jetzt ja irgendwo sparen, zum Beispiel bei den Umlauten in euren hirnversengten Dreckstexten. Das mit der richtigen Codepage hattet ihr jedenfalls schon einmal im Griff. Na ja, kommt auch bald wieder.

Ach ja, und wenn ihr es jetzt auch noch schafft, eure Spams nicht über irgendwelche dynamischen IPs von irgendwelchen gekaperten Rechnern in Botnetzen (die haben bestimmt auch eurer tolles Casino runtergeladen) zu versenden, denn kann es sogar passieren, dass die mal irgendwo ankommen. Aber vielleicht lernt ihr das auch noch. Ist schon scheiße, wenn das, was man macht, so kriminell ist, dass man dabei auf jeden Fall vollständig anonym bleiben muss, nicht wahr?!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.