Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „zoho.com“

Refinanzierungsfazilität

Dienstag, 15. September 2020

Wie jetzt, „Fazilität“. Hat das was mit Fäzen zu tun? 💩

Diese Spam ist durch die Spamfilter geflutscht. Das ist bei mir selten geworden. Grund genug, sie kurz zu verbloggen. Es ist natürlich der übliche und langweilige Versuch, einen Vorschussbetrug einzuleiten.

Von: VAKIF FINANCE <waters@materia.tk>
Antwort an: info1@vakifcredit.com
An: undisclosed-recipients: ;

Die E-Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig, die Absenderadresse ist gefälscht. Eine E-Mail an die Antwortadresse…

$ host vakifcredit.com
vakifcredit.com has address 162.255.119.58
vakifcredit.com mail is handled by 20 mx2.zoho.com.
vakifcredit.com mail is handled by 10 mx.zoho.com.
vakifcredit.com mail is handled by 50 mx3.zoho.com.
$ _

…läuft über den Dienstleister Zoho, wo sich jeder unter Angabe falscher oder fremder Daten eine kostenlose Mailadresse holen kann, wenn er das Bullshit-Bingo auf der Website erträgt.

Obwohl es um Geld geht, bietet der Absender keinen öffentlichen Schlüssel für E-Mail-Verschlüsselung an. Man soll seine Geldsachen auf Postkarten schreiben und im Klartext durch das Internet schieben. Es hat natürlich einen Grund, dass der Absender so vorgeht, denn er will ja gar keine Darlehen vergeben, sondern vom Trickbetrug leben – und er geht davon aus, dass seine naiven bis dummen Opfer von E-Mail-Verschlüsselung intellektuell überfordert wären. Dafür muss man ja immerhin klicken können. 🖱️

Stattdessen einmal der übliche Strunztext:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir derzeit Kreditrefinanzierung, Unternehmensrefinanzierung, Schuldenkonsolidierungsdarlehen, Immobilienkredite, Projektfinanzierung und Hypothekendarlehen anbieten. Wir gewähren besicherte und unbesicherte Kredite von 100.000EUR bis 20 Mio. EUR/CHF zu einem niedrigen Zinssatz von 0,3%. Die Rückzahlungsfrist für dieses Darlehensprogramm beträgt zwischen 1 und 25 Jahren mit einer Nachfrist von sechs Monaten. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte mit Ihren Kreditantragsdaten (Name des Antragstellers, Personalausweisnummer, Adresse, Telefonnummer, erforderlicher Darlehensbetrag, Darlehenslaufzeit, Jahreseinkommen und Darlehenszweck). Senden Sie Ihre Kreditanfrage per E-Mail an die Kreditabteilung: info1@vakifcredit.com. Wir senden Ihnen die Darlehensbedingungen / den Darlehensvertrag, sobald wir Ihre Antragsdaten erhalten haben. Wir bearbeiten nur ernsthafte Kreditanfragen!
Grüße, Herr. Deniz Ahmet, Geschäftsführer, VAKIF CREDIT. Hauptsitz: Istanbul/Türkei. Niederlassung: Sofia/Bulgarie

Liebe Dumme dieser Welt,

wir sind die tollste Bank der Welt. Sie haben noch nie eine Filiale von uns gesehen, kennen uns nicht aus der Reklame und wussten bis eben gar nichts von uns. Das liegt daran, dass wir nur über illegale und asoziale Spam werben.

Wir geben jedem ein Darlehen, ja, sogar zur „Kreditrefinanzierung“. Es ist uns egal, ob wir unser Geld zurückbekommen. Wir nehmen nicht einmal hohe Zinsen dafür. Hochriskante Darlehen in Höhe von bis zu 20 Megaøre sind unsere Spezialität.

Wenn sie uns diese wirre Story aus einer Spam mit gefälschtem Absender glauben und dringend Geld brauchen, dann senden sie uns bitte eine unverschlüsselte E-Mail, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird, und machen sie darin einen blitze blanke Datenstriptease mit Meldeanschrift, Personalausweisnummer und halbwegs detaillierte Angaben zu ihrer finanziellen Situation. Wir machen nämlich nicht nur Trickbetrug, wir verkaufen die Daten auch noch im Darknet.

Wir behandeln nur ernsthafte Anfragen. 🤣

Mit Winkewinke aus Istanbul und Sofia!

Hier spammt der Geschäftsführer noch selbst. Eine Website hat die tolle Bank mit ihrer Domain für Antwortmails leider nicht, denn sie gibt ja immer alles Geld als Darlehen raus, so dass diese paar Groschen nicht mehr übrig sind. Wozu auch? Spam kommt doch auch an. Ob legal oder illegal ist uns scheißegal. Hauptsache billig und anonym.

Dass es immer noch Leute zu geben scheint, die darauf reinfallen… 🙁