Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „aol.co.uk“

Darlehensangebot

Samstag, 9. März 2019

Von: Muziwandile Nhlonipho Mchunu <61666556@mylife.unisa.ac.za>
Antwort an: info.financial@aol.co.uk

Der Absender ist gefälscht.

Schönen Tag,

Genau mein Name!

Sie benötigen einen echten Kredit online Ihre Rechnungen zu sichern?

Oh, der Kredit ist echt? Das ist ja prima! :mrgreen:

Startet ein neues Unternehmen? Sie benötigen einen persönlichen Kredit oder Business-Darlehen? Wir bieten ein Darlehen von € 10.000 bis € 500,000.000.00 mit 2% Zinsen pro Jahr und auch mit einem erschwinglichen Rückzahlungsbedingungen und Zustand.

Ich möchte die fünfhundert Megaeuro in möglichst gutem Zustand. :D

Ich suche für Darlehen und Projektinvestmentfonds ?

Such mal lieber nach Deutschbüchern!

Wir halten professionelle Exzellenz, unsere Definition von Exzellenz liegt in hervorragenden Kundenservice, erschwingliche Zahlung und Rückzahlung Pläne, schnell und einfach-Prozess.

Und dachte schon, eure Definition von Exzellenz sei illegale und asoziale Spam.

Hochachtungsvoll…

Freundliche Grüße,
Herr David Williams
© 2019 WESTERN FUNDING INC

Oh schön, hier wird man schon durch die ausgedachte Firmierung darauf vorbereitet, dass man seine Vorleistungen anonymisierend über Western Union und Konsorten leisten muss, weil der spammende Darlehensgeber gar kein richtiges Bankkonto hat. Das ist mal etwas Neues.

Ausbringen

Mittwoch, 25. Februar 2015

Häh? :D

Grüße Freund,

Ah, Grüße vom Feind. Diesmal handelt es sich um einen Geschäftsmann, der Inhabern einer Mailadresse 11,5 Megapfund in die Hand drücken will. Dafür hat er sogar Deutsch gelernt, mutmaßlich, indem er sein Wörterbuch in alphabetischer Reihenfolge durcharbeitete:

Ich wende mich an Sie für Ihre Hilfe in dieser vertraulichen Geschäfts Vorschlag mit vollen Geschäfts (£ 11,500,000.00) Nutzen für beide von uns zu fragen.

Bei so viel Geschäfts Vorschlag und Geschäfts Nutzen für namentlich unbekannte Inhaber einer Mailadresse [Hey, Spammer! Leute mit deinem Sprachgefühl könnten in Deutschland leicht einen Job als Werber kriegen…] hat der unbekannte Absender es leider verabsäumt, einmal nachzuschauen, wie in der deutschen Sprache dieses Ding mit Punkten und Kommas in Zahlen gehandhabt wird. Vermutlich wissen solche Geschäftsleute, die regelmäßig mit achtstelligen Beträgen umgehen, so einen Kram einfach nicht.

Ich werde so schnell geben Ihnen einen umfassenden Detail, wie ich ein Wort von Ihnen. Wenn wir einmütig sein, senden Sie mir die Antwort geben Sie Ihr Interesse auf den folgenden E-Mail, damit wir beginnen, diese Linie der Diskussion.

Leider ist abseits der Sprache der Unterhaltungswert etwas begrenzt, weil der Spammer nicht genug Platz auf seinem Mailpapier hatte, um sein „Geschäft“ näher darlegen zu können.

Hinweis: Ich bin nicht sehr gut Deutsch sprechen; Wenn Sie sprechen, zu schreiben und zu verstehen Englisch, lass es mich wissen, wie es besser für unsere Kommunikation.

Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. :D

Mit freundlichen Grüßen,
Mein Herr. Jon Cunliffe
Vize-Gouverneur,
Finanzstabilität [sic!]
Bank of England [sic!].
Tel: + 44 (0) 701 004 xxxx
E-Mail: jon (underline) cunliffe (at) aol (punkt) co (punkt) uk

Natürlich macht die „Bank of England“ ihre geschäftliche Korrespondenz über anonym und kostenlos einzurichtende Mailadressen bei AOL. Wie denn auch sonst?! :mrgreen:

Dieses heitere Ausstellungsstück in der Galerie des täglichen Irrsinns ist ein Zustecksel meines Lesers R.R.F. – danke!

CONGRATULATION

Donnerstag, 3. November 2011

EuroMillions wishes to congratulate you on snapping up our jackpot prize of a Million Pounds via your email address. Reply to claim, quote ref number UKH-MOW11. You must state your country of residence when replying.

EuroMillion UK

************** DO NOT DELETE THIS MESSAGE *****************

Oh, toll, jetzt denken sich einige der besonders hirnbefreiten Vorschussbetrüger gar keine Geschichte mehr aus, sondern fassen sich ganz kurz. Immerhin kann die Mail normal beantwortet werden, und die tollhauswürdig tolle Lotterie „EuroMillion UK“ pflegt es nicht nur, Leute gewinnen zu lassen, die gar kein Los gekauft haben, sondern auch, die Kommunikation über Millionenbeträge mit kostenlosen und anonym einzurichtenden Mailadressen bei aol (punkt) co (punkt) uk zu betreiben, statt den sichereren eigenen Server zu verwenden.

Nee, Spammer, so kommt ihr nicht an Opfer. So doof ist niemand. Da hilft es auch nicht, wenn ihr ganz am Ende noch einmal darum fleht, dass man euren Sondermüll nicht einfach weglöscht. Genau das wird damit nämlich geschehen, und zwar in nahezu allen Fällen.