Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Haben sie noch Interesse?.

Donnerstag, 28. Juli 2022, 15:38 Uhr

Ich habe noch nie Interesse gehabt. Ich kenne dich nicht. 👤️

Von: Manuel Franco <mike@tbitmail.com>
Antwort an: francomanuel5040@gmail.com
An: Recipients <mike@tbitmail.com>

Einmal die Dreieinigkeit der Betrügerspams:

  1. Der Absender ist gefälscht;
  2. die Antwortadresse ist eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse, in diesem Fall bei GMail; und
  3. die Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig, ist also so persönlich wie eine Postwurfsendung.

Da ist der Inhalt klar, bevor man ihn gelesen hat: Man hat entweder in der Lotterie gewonnen, man hat geerbt, man ist seriöser Geschäftspartner für einen großen Geldtransfer oder man bekommt grundlos Geld geschenkt. Und das alles, obwohl der Absender nicht einmal namentlich ansprechen kann. Aber man hat ja so eine schöne, seriöse Mailadresse… 😫️

IHR E-MAIL-KONTO HAT EINE SPENDE VON $2.800.000,00 GEWONNEN. KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR MEHR
DIE INFORMATION

Sage ich doch. 💡️

Aber wer schreibt hier? 🤔️

„Die Information“ schreibt hier? 🤣️

Aua! Lachen kann weh tun. 😁️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.