Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Wichtige Mitteilung !

Montag, 18. April 2022, 14:03 Uhr

Nein, unwichtiges Phishing. 💩️

Von: Postbank AG <progress@vps.granhostingperu.com>

Tolle Domain, die die Postbank jetzt für ihre Mailadressen benutzt. 🤭️

Schon an der Stelle ist völlig klar, dass es sich nicht um eine Mail der Postbank handelt. Der Spammer hätte allerdings auch eine plausible Absenderadresse eintragen können… wenn er nur ein bisschen Hirn gehabt hätte. 😁️

Man kann in eine E-Mail jede beliebige Absenderadresse eintragen. 🤥️

An: progress@vps.granhostingperu.com

Das bin ich nicht. Diese Mail geht als BCC: an ganz viele Empfänger auf einmal. Sie ist so persönlich wie eine Postwurfsendung. 🗑️

Postbank-Logo

die neue Postbank ist da und damit werden Ihre Überweisungen in Postbank noch sicherer Um unseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten

bitten wir Sie die App Bis zum 18. April 2022 aktivieren:

Hier klicken

Postbank © Alle Rechte vorbehalten

Das ist ja toll. Die neue Postbank ist da. 📯️

Sie kann zwar keine Punkte mehr schreiben und sie geht nur noch mit einer App (würde also zum Beispiel mich gar nicht mehr als Kunden haben wollen), aber dafür muss man die App auch selbst „aktivieren“. Indem man in eine Spam klickt. Und zwar sofort. Also ohne darüber noch nachzudenken. 🧠️🚫️

Wer das macht, hat verloren:

$ location-cascade https://scottwinslow.com//inc/.app
     1	https://scottwinslow.com/inc/.app/
     2	https://trgeahadhhelpgenesh.com/xamp/bodepostglawa/bazaz/
$ lynx -dump https://trgeahadhhelpgenesh.com/xamp/bodepostglawa/bazaz/ | sed 10q
   [1]Logo der Postbank. Text: Eine Bank fürs Leben. Logo der Postbank.
   Text: Eine Bank fürs Leben.
   (BUTTON) (BUTTON) (BUTTON) (BUTTON) (BUTTON) (BUTTON) (BUTTON)

Willkommen beim Postbank Banking & Brokerage

     * Melden Sie sich hier bitte mit Ihrer Postbank ID an. Nach Klick auf
       "Weiter im Anmeldeprozess" legitimieren Sie sich mit Ihrem Passwort
       oder mithilfe einer unserer Apps.
       (BUTTON) [info.png] Info
$ _

Die Website, auf der man die Zugangsdaten zu seinem Postbank-Kundenbereich angeben soll, ist natürlich nicht die Website der Postbank, obwohl sie so aussieht. Die Zugangsdaten und alle weiteren eingegebenen Daten gehen direkt an eine Betrügerbande. Wenn man darauf reinfällt, wird es teuer und es gibt eine Menge Ärger – leider nicht für die Betrüger, die sich mit dem Geld anderer Leute einen schönen, verfeinerten Lebensstil finanzieren. 🤢️

Phishing ist eine der ältesten und immer noch die häufigste Betrugsform im Internet, und die angerichteten Schäden sind enorm. Sie machen rd. ein Fünftel des Gesamtschadens durch Internetkriminalität aus. Zum Glück gibt es einen völlig sicheren Schutz vor Phishing, der einfach ist und nichts kostet: Nicht in eine E-Mail klicken! Wenn man für alle regelmäßig besuchten Websites ein Lesezeichen im Webbrowser anlegt und sich angewöhnt, diese Websites nur über das Lesezeichen zu besuchen und niemals durch einen Klick in eine Mail, dann kann einem kein Betrüger einen vergifteten Link unterschieben und man ist vor einer der häufigsten Betrungsmaschen im Internet sicher, was schnell tausende von Euro und ganz viel durch Ärger verhagelte Lebenszeit einsparen kann. Und das ohne Komfortverlust. Und mit nur minimalem Aufwand. 👍️😎️

Wenn man dann einmal eine komische „Mail seiner Bank“ bekommen sollte, die man nicht auf den ersten Blick als Betrugsversuch erkennt, ruft man einfach die Website der Bank über das Browserlesezeichen auf und meldet sich dort ganz normal an, statt darin zu klicken oder Anhänge zu öffnen. Wenn man dabei nicht einen ähnlichen Hinweis zu sehen bekommt wie in der E-Mail, dann war die E-Mail ein Phishing-Versuch und man hat einen kriminellen Angriff abgewehrt. So einfach geht das! 🛡️

Sollen die Betrüger doch verhungern! 🤬️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.