Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


dear frinds incase my connession is not good

Dienstag, 18. Januar 2022, 14:24 Uhr

„Connession“? Geht der Sprachwandel wirklich so schnell? Oder ist es einfach nur wieder ein Spammer, der sich sagte: Klar könnte ich auch sorgfältig sein und mir Mühe geben, aber dann könnte ich ja gleich arbeiten gehen. 🛠️

Dear Friend, My present internet connection is very slow in case you received my email in your spam

Wir merken uns: Wenn jemand ein langsames Internet hat, wird seine E-Mail häufiger als Spam erkennt. 😂️

How are you today?.With due respect to your person and much sincerity of purpose,Well it is a pleasure to contact you on this regard and i pray that this will turn out to be everlasting relationship for both of us. However it’s just my urgent need for a Foreign partner that made me to contact you for this Transaction,I got your contact from internet, while searching for a reliable someone that I can go into partnership with. I am Mrs.mcompola, from BURKINA FASO, West Africa .Presently i work in the Bank as bill and exchange manager.

Mir gehts eigentlich ganz gut. Ich sitze gerade an einem ungewohnt schnellen Computer und freue mich, dass das ganze Arbeiten viel flüssiger ist. Aber dann habe ich den Fehler gemacht, meine E-Mail abzuholen, und da wurde mir wieder ein bisschen übel. Irgendwelche Spammer erzählen mir, dass sie darum beten, mit mir in eine immerwährende Beziehung zu treten, und ich wünsche mir den Tod, wenn ich mir vorstelle, ständig so einen Spammer an der Backe zu haben. Denn sie brauchen mich, damit ich ihr Geld annehme. Und ich habe doch auch so eine schöne und vertrauenswürdige Mailadresse. Die jeder Honk einfach im Web einsammeln kann. Mit Gammelfleisch im Namensteil. 😎️

I have the opportunity of transferring the left over fund $5.4 Million us dollars of one of my Bank clients who died in the collapsing of the world trade center on september 11th 2001.I have placed this fund to and escrow account without name of beneficiary.i will use my position here in the bank to effect a hitch free transfer of the fund to your bank account and there will be no trace.

Diesmal gehört das Geld mal wieder einem Toten, dem vor etwas über 21 Jahren das World Trade Center auf dem Kopf gefallen ist. Da hat der Spammer, der so tut, als ob er Banker wäre, einfach das Geld auf ein Schattenkonto geschoben, was in seiner Bank natürlich niemandem aufgefallen ist, weil es in seiner Bank keine Buchführung gibt. Und das will er sich jetzt unterm Nagel reißen, und dazu braucht er einen Komplizen. Irgendeinen. Hauptsache, er ist geldgeil und dumm. 🤑️

Natürlich stimmt die ganze Geschichte nicht, es ist tausendfach zur Einleitung eines Vorschussbetruges gehörte Story des Posteingangs. Aber es finden sich offenbar immer noch genug Leute, die darauf reinfallen, sonst gäbe es diese Spam ja nicht mehr so häufig. Diese Leute zahlen dann eine Vorleistung nach der anderen, immer mit den fetten Millionen vor Augen, die natürlich gar nicht existieren.

Eine alte Karikatur, die den auf einem Esel reitenden Tod zeigt, der dem Esel mit einer Angelleine eine Karotte vor Augen hält, damit er weiter geht. Der Esel rennt gierig auf den Abgrund zu.
Bild: Wikimedia Commons, Lizenz: Public Domain

Und die Forderungen werden immer mehr. Es wurde ja auch schon so viel Geld investiert, das kann man doch nicht einfach wegwerfen! Schließlich bricht der Kontakt ab und das Geld ist futsch. 💸️

Na ja, es ist nicht futsch. Es wurde von einer Betrügerbande zum Koksdealer und zum Bordell getragen. Diese Bande hat so zwanzig Leute gleichzeitig abgemolken und kann sich einen sehr verfeinerten Lebensstil davon leisten. Das ist zwar völlig asozial, aber das interessiert einen richtigen Verbrecher doch nicht. 🤢️

I agree that 40% of this money will be for you as my foriegn partner,50% for me while 10% will be for the expenses that will occur in this transaction .If you are really interested in my proposal further details of the Transfer will be forwarded unto you as soon as I receive your willingness mail for successful transfer.

Heute gibt es angeblich 2,16 Megadollar dafür, dass man eine Mailadresse hat und der Absender nicht mal den Namen kennt. Man muss nicht wirklich blöd sein, um das zu glauben, aber es ist schon sehr hilfreich. 🤦‍♂️️

Yours Faithfully,
mrs.mcompola333@gmail.com

Bitte nicht an die Absenderandresse antworten. Die ist gefälscht. Bitte trotzdem ganz fest daran glauben, dass die wirre Geschichte mit dem Geld stimmt. 🤥️

Ein Kommentar für dear frinds incase my connession is not good

  1. […] Wie jetzt, schon wieder das Gleiche wie gestern? […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.