Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Immunsuppe

Samstag, 27. November 2021, 18:20 Uhr

Abt.: Seid ihr eigentlich noch ganz knusper? 🤡️

„Irgendwie muss man es doch hinbekommen, dass die Leute während der Corona-Pandemie unsere industriell hergestellten nahrungsmittelchemischen Produkte kaufen und fressen, damit wir den dicken Reibach machen“, haben sie sich bei Maggi gesagt, und dann haben sie den professionellen Lügner… ähm… Werber ans Design einer neuen Verpackung gesetzt:

Verpackungen in einem Supermarkt-Regal: Maggi Immun Suppe [Deppenleerzeichen im Original] Blumenkohl Broccoli mit Vitaminen B6 und C, unterstützen das Immunsystem [ohne Deppenleerzeichen]; Maggi Immun Suppe [Deppenleerzeichen im Original] Gemüsecremesuppe mit Vitaminen B12 und B6, unterstützen das Immunsystem

Übrigens: Wasser „unterstützt“ ebenfalls das Immunsystem. Wer mir das nicht glaubt, braucht nur mal ein paar Tage lang nichts zu trinken, um diese Aussage zu überprüfen. Das hört sich nur nicht so toll an wie ein paar hinzugefügte Vitamine und die Reklame mit dieser Hinzufügung unter „Bewusste Küche“ – in einer Gesellschaft, die zum Glück so etwas wie Mangelerscheinungen nur noch in seltenen Ausnahmefällen kennt.

Das Foto habe ich dreist bei @heavy_chase@twitter.com mitgenommen. Wie mir von anderer Seite bestätigt wurde, handelt es sich nicht um einen Fake, obwohl es mir nicht gelungen ist, das Produkt mit der Suchfunktion auf der Website von Maggi zu finden. (Es ist so grenzbescheuert, dass ich es erst nicht geglaubt habe.)

Ein Kommentar für Immunsuppe

  1. […] nicht krank werden möchte, sollte einfach sein immunsystem schulen. Nein, nicht mit einem teller immunsuppe von maggi, sondern durch anschauen erkrankter menschen in einem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.