Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


HALLO

Dienstag, 5. Oktober 2021, 14:09 Uhr

Qualitätsbetreff! 🏆️

Von: UBA <rowlandbruce02@gmail.com>
Antwort an: ubabankoffice.com.tg@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Eine Portion „Das Übliche“ bitte! Gefälschter Bullshit-Absender, der niemanden überzeugt, Antwortadresse bei GMail und die Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig, ist also ungefähr so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung. 🚾️

Hallo Besitzer

Genau mein Name! 👏️

Im Rahmen der Aktionsverlosungen wurden die Teilnehmer
unter Verwendung eines computergestützten Abstimmungssystems, bestehend aus 100.500.000 E-Mail-Adressen von Einzelpersonen und Unternehmen auf der ganzen Welt, als Teil eines elektronischen Werbeprogramms zur Förderung von Internetnutzern weltweit ausgewählt. Denken Sie daran, dass Sie/Ihre E-Mail-Adresse sich aufgrund Ihrer verschiedenen Besuche auf verschiedenen Websites im Internet für eine Verlosung qualifiziert haben. Ihre / Ihre Firmenadresse, angehängt an die Nummer 230-365-3071, mit der Seriennummer 710-43, hat die Glückszahlen 8, 5, 6, 24, 19, 34 und Bonus Nr. 51 angezogen und somit gewonnen in der zweiten Kategorie ZIEHEN ONLINE LOTTO-ZIEHEN.

Es gibt ein total lustiges Abstimmungssystem, mit dem sich Computer irgendwelche Glückszahlen und Nummern aussuchen, und an den Nummern sind dann Firmenadressen angehängt. Oder Mailadressen. Oder Hundewelpen. Und da wird dann verlost. Weil… ähm… weil Internetnutzer weltweit gefördert werden sollen. Und deshalb legt der Webbrowser jetzt immer die Mailadresse bei den besuchten Websites ab, und die wird dann an so eine Zahl geklebt, und die Computer stimmen über Zahlen ab. Mein Computer…

$ echo $RANDOM
9157
$ _

…hätte übrigens gern eine 9157. Aber der darf leider nicht mit abstimmen. Da dürfen nur Computer von Datensammlern abstimmen, die Verlosungen veranstalten. Verlosungen ganz ohne Loskauf. 😂️

Und was hat diese Geschichte aus der Klapsmühle mit mir zu tun? 🤔️

Daher wurde Ihnen die Zahlung eines Betrags von $1.200.000,00 USD in US-Dollar genehmigt, der der Gewinnbetrag für die Gewinner der zweiten Kategorie ist. Dies stammt aus dem Gesamtpreisfonds von 38.450.000,00 USD, der unter den internationalen Gewinnern der zweiten Kategorie aufgeteilt wird.

Aha, ich habe in dieser Lotterie,…

  • …die von niemanden veranstaltet wird, 👤️
  • …für die niemals irgendwo geworben wird, 👻️
  • …von der ich noch niemals außerhalb meines Spameinganges gehört habe, 🚽️
  • …und für die niemals ein Los gekauft werden muss, weil sie sich aus Feenstaub, Licht und warmer Güte finanziert… 🧚‍♀️️

…also 1,2 Megadollar gewonnen. Oder genauer gesagt: Meine Mailadresse hat den ganzen Zaster gewonnen, denn diese wurde an irgendeine Nummer geklebt, ohne mich zu fragen, ob ich das überhaupt will. Und diese Nummer wurde schließlich gezogen. Dabei ist doch noch gar nicht Weihnachten. Und trotzdem werden mir schon warme Märchen vom Weihnachtsmann erzählt. 🎅️

Hui, und da wurde ein Gesamtbetrag von 38,45 Megadollar aufgeteilt. Wenn der in der „zweiten Kategorie“ gleichmäßig aufgeteilt wurde, und dabei kam 1,2 Megadollar raus, dann gab es 32 und einen vierundzwanzigstel Gewinner. Das war vermutlich eine ganz kurze Mailadresse, die zum vierundzwanzigstel Gewinner wurde. 🤣️

Ich bin ja sowas von froh über meine Mailadresse, die immer wieder in den komischsten Internet-Lotterien gewinnt. Und niemals nur die Trostpreise und den Kleinkram, sondern immer nur die fetten fetten Millionen. 💰️

Und heute teilen wir Ihnen mit, dass Ihr Geld von der UBA-Bank, Republik Togo, einer Visa-Karte am Geldautomaten gutgeschrieben wird.

Das ist aber umständlich, wenn ich mir das Geld nur in kleinen Portionen am Geldautomaten ziehen kann. Was ist denn, wenn ich schnell ein paar hunderttausend Øre brauche, um mir ein kleines Häuslein in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen? Soll ich dann stundenlang vor solchen Automaten stehen und mir in kleinen Portionen Banknoten ziehen? 😂️

Man sieht schon, dass dieser Spammer gewisse Probleme beim praktischen Denken hat, und wenn es um Geld geht, ist der Geldautomat für ihn die Grenze des Universums. 💳️

Senden Sie die folgenden Informationen für die Lieferung Ihrer 1200.000,00USD, die der Gesamtbetrag ist, den Ihre Bankomatkarte enthält.

Das ist ja schön, dass das der Gesamtbetrag ist. 😁️

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Daten eingegeben haben.

Dein vollständiger Name
Ihr Land
Deine Stadt
Ihre Telefonnummer
Ihre Heimatadresse

Erstaunlich, dass diese ganzen, eben noch so wichtigen Glücks- und Wundernummern auf einmal gar keine Rolle mehr spielen. Ich verstehe eh nicht, warum man nicht einfach Mailadressen zieht, wenn man Mailadressen ziehen will und wenn man es eh schon mit dem Computer macht. 🤭️

$ shuf –random-source=/dev/urandom mailadressen.txt | sed 1q
gammelfleisch@tamagothi.de
$ _

Das sieht doch viel unkomplizierter aus. Und man kann so natürlich auch hundert Adressen ziehen, um hundert Preise zu verteilen, indem man einfach nach dem Mischen mit sed 100q die ersten hundert Zeilen ausgibt. Oder, wenn man ein GNU-System hat, mit head -n 100 die ersten hundert Zeilen ausgeben. Und wenn die lange Liste dann unübersichtlich wird, kann man sie noch einmal in nl pipen, damit die Zeilen durchnummeriert werden. Was soll da bei einem völlig durchcomputerisierten Verfahren der Quatsch mit Glücksnummern und Bullshitnummern. 😎️

Nur 32 und 1/24 Mailadresse kann man nicht auf diese Weise ziehen. 🤭️

Ich vermute mal, dass der Absender dieser Spam den Computer nur zum Spammen benutzen will und deshalb niemals lernen möchte, was man sonst noch mit so einem Gerät anfangen kann. Und dass er davon ausgeht, dass die Leser seines lustigen Quatschtextes genau so gestrickt sind. Weil er einfach aus seiner eigenen Lebenserfahrung heraus nichts anderes als Dummheit, Gier und Desinteresse kennt. 😵️

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!

Mit Respekt,
Herr Hilbasil Alvis
Kontakt-E-Mail, ubabankoffice.com.tg@gmail.com

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten. Die ist gefälscht. Und bitte trotzdem ganz fest daran glauben, dass wenigstens das mit dem Millionengewinn stimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.