Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Habe versucht dich heute telefonisch zu erreichen

Dienstag, 4. Mai 2021, 13:40 Uhr

Tja, das ist schlecht. Ich stelle mein Telefon ab, um nicht genervt zu werden. Vielleicht hättest du es mal über XMPP probieren sollen.

Ach, das geht nicht mit deinem Spamskript? Ich verstehe.

Hallo,

Genau mein Name! 👍️

Es steht noch eine Zahlung aus, die bisher noch nicht gesendet wurde.

Was für eine Zahlung? Wofür? Warum „noch eine“? Ich habe gar keine vorherigen Zahlungen empfangen. 🤦‍♂️️

Für die Antwort auf diese naheliegenden Fragen war in der E-Mail leider kein Platz mehr, und deshalb muss ich klicken:

Bitte teilen Sie uns mit wie wir Ihnen die Zahlung schicken sollen.

Sie können die Zahlungsmethode hier auswählen:

In eine Spam zu klicken ist immer eine ganz schlechte Idee. Natürlich ist dieser Link nicht direkt gesetzt, sondern erstmal eine Umleitung über den besten Freund des Spammers und Kriminellen, über Google:

$ location-cascade "https://www.google.de/url?sa=t&url=http%3A%2F%2Fnaskadore.ru%2F&usg=AOvVaw1IQ6QnogoBfR-9WpoPWcCq"
     1	http://naskadore.ru/
     2	https://www.bitcoin-system.ru/?ai=2958173&altid=C4Z91IsqHtMu&ci=714&gi=954&oi=49&so=www.bitcoin-system.ru
$ surbl naskadore.ru
naskadore.ru	LISTED: ABUSE 
$ 

Die Domain, die für die dann folgende Weiterleitung verwendet wird, ist schon einschlägig wegen ihrer Verwendung in illegaler und asozialer Spam bekannt, und danach geht es auf das Bitcoin-Reichwerdsystem des bekannten Spamboys Steve McKay – eine fiktive Person für einen Betrug, der inzwischen sogar ein Thema für die Tagesschau-Redaktion geworden ist. Leider hat sich diese Tagesschau-Redaktion nicht die an sich sehr naheliegende Frage gestellt, wie es eigentlich möglich ist, dass Menschen in Internet-Dingen so ungebildet sind, dass sie auf die Spam solcher Betrüger reinfallen. Denn die Beschäftigung mit dieser Frage hätte ja auch etwas über einen schlechten täglichen Journalismus fernab jeder alltäglichen Lebenswirklichkeit gesagt, der die Menschen nicht zu vernünftigen Entscheidungen ermächtigt.

Steve McKay spammt schon seit Jahren, und sieht immer noch so „seriös“ wie am ersten Tag aus:

Detail aus der betrügerischen Website: Lernen sie Steve McKay kennen, mit Foto des angeblichen Reichwerdexperten

Sowohl die lustige Website als auch das eingebettete Video sind nach wie vor völlig unverändert. Tja, wenn ein Spammer sich Mühe geben wollte, brauchte er ja auch nicht zu spammen, sondern könnte gleich arbeiten gehen. 🛠️

Die Mitteilung erfolgte bereits einmal zuvor, bisher ging allerdings noch keine Antwort ein.

Bitte hier auswählen:

Wie, einmal? Von dieser Reichwerdspam habe ich aber viel mehr gehabt. 🚽️

Viele Grüssee [sic!]

unsubscribe

Oh, schön! Unsubscribe hat mir geschrieben! 😂️

Winke winke! 👋️

ndckrqydiskfnouxjgfpwryekd

Ja, du mich auch! 👅️

Diese Spam aus dem täglichen Irrenhaus des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.