Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Du gehörst zu den potentiellen Gewinnern eines 1000€ Gutscheins für einen OBI Markt deiner Wahl.

Freitag, 5. März 2021, 16:21 Uhr

Und der Absender dieser Spam gehört zu den potenziellen Inhabern eines intelligenzbegabten Gehirnes. 🧠️

Von: Herzlichen Glückwunsch! <winner_vcOk6@obi_store.de>
Antwort an: Adobe Creative Cloud <mail@mail.adobe.com>
An: Honeypot-Adresse (nur für Harvester sichtbar)

Die Absenderadresse ist gefälscht. Mein Exemplar dieser Spam kommt nicht von OBI oder einem von OBI betriebenen Server, sondern von einer IP-Adresse aus Russland. Die eingetragene Antwortadresse ist definitiv für den Empfänger unbrauchbar. Dieser E-Müll geht an jede Mailadresse, die sich mit primitiven Skripten im Web einsammeln lässt. Alles daran ist Lüge. 🤥️

OBI hat damit nichts zu tun¹. Die Firmierung wird von asozialen und klar illegal vorgehenden Spammern missbraucht, weil sie nun einmal eine bessere Reputation als ein asozialer, krimineller Spammer hat. 💩️

Dass die Reputation von OBI mit solchen Spams in den kriminellen Dreck gezogen wird, ist den Spammern egal. Die sind vollkommen asozial und interessieren sich nur für eigenes „Geschäft“. 🧟‍♀️️

OBI -- Gewinnen sie einen OBI-Gutschein in Wert von 1000 € -- 1000 € Gutschein

Herzlichen Glückwunsch

Erst bin ich potenzieller Gewinner, dann werde ich zum Gewinnen aufgefordert, dann wird mir auf einmal gratuliert – komm, Spammer, du Rohrzangengeburt, entscheide dich mal für eine dieser Strategien! 😁️

hallo

Aber mal wieder ganz genau mein Name! 👏️

du wurdest ausgewählt! Du gehörst zu den potentiellen Gewinnern eines 1000€ Gutscheins für einen OBI Markt deiner Wahl. Gerade jetzt ist das Timing perfekt, wir müssen alle zu Hause bleiben. Warum nicht das Beste aus der Situation herausholen und endlich das lange aufgeschobene Projekt umsetzen!

(Sagt mal, duzt das echte OBI seine Kunden auch so kumpelhaft in irgendwelchen Mitteilungen? Dann wollen die aber ganz viele Kunden nicht haben… na ja, Werber kommen im Bodensatz von Intelligenz, Stil und Charakter gleich nach den Spammern.)

Hey, Spammer, du wurdest auch ausgewählt. Du gehörst zu den potenziellen Empfängern eines kostenlosen Stahlkappentrittes ins Gemächt, gefolgt von mindestens zwanzig geradlinigen und kraftvollen Fausthieben in die dumme Fresse, damit die Zahnfee auch etwas zu tun bekommt. Gerade jetzt ist das Timing perfekt, wir müssen alle deine dumme Spam lesen. Warum also nicht das Beste aus dieser Situation herausholen und endlich einmal einem Spammer das angemessene soziale Feedback geben! 🥊️

Dank dem 1000€ OBI Gutschein stellst du sicher, dass du all das notwendige Material und Werkzeug zur Verfügung hast. Mach das Beste aus deiner Zeit zu Hause!

Bestätige jetzt deine Teilnahme und sichere dir deine Chance!

Ich werde einen Teufel tun! Mir zu befehlen, etwas zu bestätigen, was ich gar nicht veranlasst habe, ist ein extrem dummer Dummenfang-Text. Wer darauf reinfällt, weil er von diesem Versprechen einer Möglichkeit eines Gewinns verblendet ist, lässt sich auch von irgendwelchen Drückerbanden Abos an der Haustür andrehen. Oder spielt Lotto und bezahlt damit freiwillig Steuern. 🎣️

Zur Gewinnspiel-Teilnahme einfach dem Link folgen und die Anmeldedaten ausfüllen. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die wohnhaft in der Bundesrepublik Deutschland sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Jetzt gratis teilnehmen!

Wer da klickt, lasse alle Hoffnung fahren. Sämtliche Daten, die man dort angibt, sind hinterher in der Hand von spammenden Verbrecherbanden. Natürlich ist der Link nicht direkt gesetzt – es ist ja Spam – sondern über den URL-Kürzer bitly verschleiert, damit die Spamfilter nicht so schnell die aktuellen Drecksites der Kriminellen lernen.

$ location-cascade https://bit.ly/3uUY67k
     1	http://obi.dr-platform1.xyz/
     2	https://whiteseem.com/?a=3525&oc=13150&c=37554&m=3&s1=amou
     3	https://tracking.trkkadsm.com/aff_c?offer_id=592&aff_id=1010&aff_sub=3525&aff_sub2=191363420
     4	https://campaign.golead.de/www,meinbaumarktgutschein,com_250.html?idPartner=43&idCampaignAd=0&subId=1010-3525&subIdentifier=102b88c43c2efcd0cafd7a62d68ab6
     5	https://www.meinbaumarktgutschein.com/campaign_637.html?coyoteAffiliTokenId=25297438&
$ _

Nach „nur noch“ fünf Weiterleitungen, bei denen die erste Domain…

$ surbl dr-platform1.xyz
dr-platform1.xyz	LISTED: ABUSE
$ _

…bereits in den einschlägigen Blacklists für Spam bekannt ist, landet man auf einer Website in einer Domain, die…

$ whois meinbaumarktgutschein.com | grep -i ^registrant | sed 6q
Registrant Name: Admin Contact
Registrant Organization: PrivateName Services Inc.
Registrant Street: 1100-1200 West 73rd Avenue
Registrant City: Vancouver
Registrant State/Province: BC
Registrant Postal Code: V6P 6G5
$ _

…über einen Dienstleister aus Kanada völlig anonym betrieben wird. Also ganz sicher nicht bei OBI, denn OBI hätte einen solchen Mummenschanz nicht nötig. Alle Daten, die man dort eingibt… ach, habe ich ja schon gesagt. Und dieses asoziale und kriminelle Pack wird leider schon Verwendungen dafür finden. Was die jahrelangen, nervenzerreibenden und teuren Folgen eines kriminellen Identitätsmissbrauches sind, kann man entweder bei Betroffenen erfahren (es ist eine der häufigsten Kriminalitätsformen im Internet) oder einfach mal bei der Polizei erfragen, wenn man Internetquellen tatsächlich weniger Glauben als so einer Spam mit dem Versprechen einer Gewinnmöglichkeit schenkt. 👮‍♂️️

Aber bitte auf gar keinen Fall auf so eine Nummer reinfallen! ✋️

click here to remove yourself from our emails list

Ja, Spammer, du kannst mich auch mal am Arsch klicken! 🖕️

¹OBI hat auch keine Mailadresse von mir. Doch selbst, wenn OBI tatsächlich eine Mailadresse von mir hätte, wäre es eine Adresse, die nur OBI hätte – denn ich habe viel Interesse daran, erkennen zu können, wer mit seinen eingesammelten Daten ein illegales Geschäft macht oder sich nicht ausreichend um die Sicherung dieser Daten vor Zugriff durch Dritte gekümmert hat. Eine Mailadresse für einen solchen Zweck ist schnell eingerichtet. Die Verwendung solcher Adressen, die man bei Missbrauch einfach wegwirft, ist die wichtigste präventive Maßnahme gegen Spam und Internetkriminalität. Datensparsamkeit ist der einzige Datenschutz, der auch funktioniert – und dass man für jeden Quatsch Mailadressen angeben soll, ist eine Unsitte, die energisch bekämpft gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.