Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


¼ teaspoon of THIS oil per day causes fat cells to self-destruct…

Freitag, 18. September 2020, 14:31 Uhr

Na Spammer, hast du Encoding-Schmerzen? Weißt du nicht, wie du das Encoding für einen Betreff korrekt angibst? Na, aber hauptsache mit Gesundheitsthemen kennst du dich aus. 🤡

Harvard researchers have always wanted to find a “cure” for obesity.

Da hätten sie mich mal fragen sollen. Einfach weniger leckere Energie in den Mund stecken, als man verbraucht, und schon fängt die Wampe an zu verschwinden. 🍽️

Übrigens: Wenn ihr auf Englisch „cure“ lest, braucht ihr schon nicht mehr weiterzulesen. Dieses Wort wird praktisch nur von Quacksalbern und Hokuspokus-Spezialisten benutzt, und niemals von richtigen Medizinern. Das einzige, wogegen diese Verfahren immer sicher helfen, ist das Schwerer-Geldbeutel-Syndrom. Ähnliches gilt für das deutsche Wort „Heilung“ oder „heilen“. 💡

The Cure geht allerdings immer. 😉

It was considered an unsolvable problem.

Die haben mich aber nicht gefragt. Und auch keinen Physiker. Und auch keinen Mediziner. Und auch sonst niemanden, der sich damit auskennt. Was waren das bloß für namenlose Harvard-Forscher? 👤

Und damit die dumme, dumme Zielgruppe jetzt auch die außerordentliche Schwierigkeit dieser universitär völlig undokumentierten Harvard-Forschung durch namenlose Harvard-Forscher versteht:

Like the math question your professor would write on the chalkboard hoping someone would solve by the end of the year.

Most years no one even tries.

Das ist wie ein schwieriges mathematisches Problem. 🤣

Nein, ist es nicht. Ein Kilogramm Fett speichert rd. 9.000 Kilokalorien Energie. Um ein Kilogramm Fett abzubauen – oder in der Sprache der Quacksalber: zu verbrennen – muss man einfach nur 9.000 Kilokalorien weniger leckere Energie in den Mund stecken als man verbraucht. Das ist natürlich mit erheblichen Unlustgefühlen verbunden, der Volksmund spricht hier vom „Hunger“. Aber es funktioniert. Und die damit verbundene „Mathematik“ sollte selbst einen Sonderschüler nicht überfordern. Für sämtliche Berechnungen zu diesem Thema ist lediglich der Dreisatz erforderlich. Man muss schon sehr schlechte Lehrer gehabt haben, wenn man damit Probleme hat. 🐵

Ach, was rede ich! Das habe ich doch alles schon geschrieben.

But recently a group of Harvard scientists DID try and they might have just done it!

They found “metabolic glitch” inside human fat cells.

Oh, krass: Irgendwelche Harvard-Wissenschaftler haben die erste physikfreie Zone im Kosmos gefunden, und die war ausgerechnet in der menschlichen Schwabbelwampe! Niemand hätte das für möglich gehalten! Der Nobelpreis ist sicher! 🏆

Natürlich haben die keinen Namen und ihre Veröffentlichung hat keinen DOI, so dass man hier einfach dem illegal und asozial vorgehenden Spammer glauben muss. Was kann dabei schon schiefgehen? Es geht ja nur um die Gesundheit. 💀

Und wieso erfährt man das nur aus der Spam und von nirgends anders. Übergewicht ist eine Volkskrankheit. Ein „Wundermittel“ würde sogar die Relevanzkriterien der Tagesschau erfüllen. Wir alle hätten davon gehört. Auf ganz vielen Kanälen. 🔔

Dieser Spammer wird uns doch nicht etwa belügen? 🤥

Der wird uns doch keine wirkungslose Quacksalberei andrehen wollen? 🤔

They added a few drops of this nutrient and saw that fat was literally flushed out of the fat cells.

Die haben einfach ein paar Tropfen Zauberwasser irgendwo draufgeträufelt, und sofort starben Körperzellen ab und gaben ihr Fett an die Umgebung ab. Ich verstehe zwar nicht, warum Nowitschok neuerdings als „Nährstoff“ bezeichnet wird, aber schon gut, daran werden wir uns gewöhnen… :mrgreen:

Und jetzt…

Check it out for yourself…

click here to see the experiment

…klickt schon auf „Click here“! Ist ja nur eine illegale und asoziale Spam, was kann dabei schon passieren? 🖱️

Da kann man zwar nichts lesen…

Screenshot der quacksalberischen Website mit dem eingebetteten Video

…weil der Spam-Quacksalber wohl davon ausgeht, dass seine Zielgruppe sich mit dem Lesen ein bisschen schwertun wird, aber dafür gibt es glotzi glotzi Video. Denn glotzen kann sogar eine Schildkröte. 🐢

Wer glaubt, was ihm dort von Leuten erzählt wird, die zur Überzeugung gekommen sind, dass sich ihre Quacksalberei nur mit illegaler und asozialer Spam vermarkten lässt, wird zwar nicht selig oder schlank, aber dafür abgezockt und krank. 💸🚑

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.