Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Qraa

Freitag, 3. Juli 2020, 14:15 Uhr

So nannte sich der Honk mit seiner IP-Adresse eines Telefonieanbieters aus Großbritannien und seinem schlecht programmierten Spamskript – also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein mit Schadsoftware übernommener und zum Spambot gemachter Rechner eines Privatmenschen – der hier auf Unser täglich Spam heute in aller Herrgottsfrühe um 6:13 Uhr den folgenden Kommentar hinterlassen wollte, aber an der Spamfilterung scheiterte:

724465 433832This sort of wanting to come to a difference in her or his lifestyle, initial usually Los angeles Excess weight weightloss scheme is really a large running in as it reached that strive. weight loss 447543

Das klarste an der drangvoll-unbeholfenen, das Nichts im Kopfe zu expandieren suchenden Ausdrucksweise dieses Hirnstummels sind noch die Ziffernfolgen, die erfreulich frei von jeglicher Bedeutung sind. Der Rest der Ausdrucksversuche dieses mit gutem Recht völlig unbekannten dadaistischen Lyrikers des Spamzeitalters macht mich einfach nur noch albern:

Diese Art zu wollen
Einen Unterschied
In ihrem
Oder seinem
Lebensstil
Zu erreichen.

Zunächst
Und in der Regel
Los Angeles Übergewicht,
Gewichtsverlust,
Regelung:
Ist wirklich ein großartiger Lauf
In, wie es erreicht
Dieses Streben.
Gewichtsverlust.

Ein paar Satzzeichen, ein paar nicht ganz so gute Übelsetzungen und ein paar Zeilenumbrüche, und es wirkt beinahe bedeutungsschwanger und doch lufteleicht gehirnverhungert. Kurt Schwitters lebt! Sein Geist dünstelt durch das Internet. 👻

Passend dazu die angegebene Homepage, die bereits jetzt um 14:15 Uhr, also rund acht Stunden später, nicht mehr existiert. Der Hoster hat offenbar den Stecker gezogen, weil er nicht beim Verkauf irgendwelcher Giftpillen mitwirken wollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.