Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ist die Atemmaske ausverkauft? Bei uns ist es im Familienpaket noch erhältlich

Dienstag, 7. April 2020, 13:17 Uhr

Wie, heute kein Familienpaket blaue Pimmelpillen in täuschend echt aussehender Verpackung? Stattdessen gibt es eine Pandemie in den selbstbewohnten vier Wänden, in denen man jetzt immerfort mit Atemmasken rumlaufen soll? 😰

Das Coronavirus verbreitet sich auch daheim
Schütze dich mit der FFP2 Atemmaske – wir haben sie noch auf Lager!

Leider ist die Coronavirus-Epidemie auch daheim
angekommen. Während die zuständigen Behörden
ihr Bestes tun, um die Epidemie einzudämmen,
ist es gut, eine zuverlässige Mittel zu haben,
um eine Infektion zu verhindern.

Neben häufigem, gründlichem Händewaschen bietet
die FFP2 Atemmaske einen wirksamen Schutz gegen
Krankheitserreger. Es kann mehr als 95% der Mikropartikel
filtern und so Krankheiten vorbeugen.

Diese hochwertige Atemmaske verhindert auch eine
neue Infektion
und verhindert die Ausbreitung des Virus.

Es ist besonders empfohlen, auf der Straße, in Menschenmassen,
am Arbeitsplatz und im öffentlichen Verkehr
zu tragen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen medizinischen Masken
liegt es für maximalen Schutz perfekt an dem Gesicht an.
Dauerhaft, wiederverwendbar, wird nicht durchnässt

wie Einweg-Atemmasken.

Du kannst die FFP2 Atemmaske mit nur wenigen
Bewegungen in Sekundenschnelle
aufnehmen.
2 elastische Gummibänder und eine weiche Schaumschicht
sorgen für lang anhaltenden Komfort.

Verhindere die Ausbreitung des Coronavirus und die
Entwicklung einer großen Epidemie! Jetzt findest du in
jeder Packung 4 Masken
, damit du deine ganze Familie
vor der Krankheit schützen kannst.

Schaffe dir die Atemmaske zu einem günstigen Preis hier klickend an.

Schaffe dir erhebliche Lachschmerzen diesen Satz lesend an! 😂

Wisse in Sicherheit deine Lieben, Familienmitglieder!

Abmelde

Ich will es mal so sagen (und wer mir das nicht glaubt, darf auch gern einen Arzt oder einen Polizisten danach fragen): Gesundheitsprodukte, die über Spam vermarktet werden, sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit minderwertiger und unwirksamer Schrott. 🚮

Sonst würden sie ja nicht über Spam vermarktet. 🧟

Wer sich so eine Atemmaske vom Spammer andrehen lässt, um danach unbeschwert in die nächste Menschenmasse zu gehen oder vergleichbar dumme Dinge zu tun, kann sich genau so gut das Geld sparen und hat genau den gleichen „Schutz“. Dieses kriminell-schamlos an dumpfe Ängste appellierende „Wisse in Sicherheit deine Lieben“ ist die gleiche „gefühlte Sicherheit“, als wenn man sich und seinen Angehörigen eine Kette mit einem Amulett umhängte. 🧚

Wieso ich das einfach so behaupte?

Nun, hier ein kleiner Schreenshot aus der ARD-Tagesschau mit einer Visualisierung der Preisentwicklung bei FFP2-Atemschutzmasken im Februar dieses Jahres, das Preisniveau ist seitdem eher noch gestiegen:

Bis Mitte Februar ein stabiler Preis von 0,45€; am 25. Februar ein Preis von 2,00€, am 26. Februar ein Preis von 5,40€, am 27. Februar ein Preis von 13,52 €

Wie man leicht erkennen kann, gab es für ein „Pfennigprodukt“ eine exponentielle Preisentwicklung, und inzwischen ist der Preis auf hohem Niveau (um 15 €) stabil. Jemand, der zurzeit FFP2-Atemmasken übrig hat – die übrigens in Krankenhäusern, in Arztpraxen und in der Pflege fehlen, so dass das dort arbeitende Personal nicht nur persönlich gefährdet, sondern auch zum „Seuchenherd“ mit hunderten infektionsgefährlichen Kontakten wird – kann diese über völlig legale Kanäle hochpreisig verkaufen, und das geschieht auch. Geld hat noch niemals etwas Gutes aus den Menschen herausgeholt, sondern immer nur Kälte, Niedertracht und Gier. Es handelt sich bei Geld um ein schweres Rauschgift für die menschliche Psyche. Im so genannten „Kapitalismus“, einer Ideologie, die sich ein schlimmer Menschenfeind ausgedacht haben muss, als er einmal etwas wirklich Böses tun wollte, sollen diese Kälte, Niedertracht und Gier den gesamten zivilisatorischen Prozess vorantreiben. Wie schlecht das funktioniert, sieht man zum Beispiel daran, dass „die Märkte“ zurzeit gar nichts mehr regeln. Nicht einmal die Verfügbarkeit von Nudeln, Hefe und Klopapier. Oder von Atemschutzmasken. 👎

Aber genug dieser banalen Wahrheiten, die leider von den meisten Menschen permanent verdrängt werden. Wenn es möglich ist, hochwertige medizinische Atemmasken legal und mit hoher Gewinnspanne zu einem völlig überhöhten Preis zu verkaufen, warum sollte jemand seinen offenbar massenhaften Verkauf über illegale und asoziale Spam bewerben und dafür eine Strafverfolgung in Kauf nehmen? Es kann nur einen Grund dafür geben: Die Atemschutzmasken sind minderwertig und bieten keinen Schutz. Der Spammer ist ein Betrüger. Das Geld, dass man diesem Spammer und vergleichbaren asozialen Arschlöchern in die Hand drückt, bezahlt man für „gefühlte Sicherheit“. Wenn diese „gefühlte Sicherheit“ durch unwirksame Atemschutzmasken dann gar zu Leichtsinn einlädt, ist es sogar eine gefährliche „gefühlte Sicherheit“, die einen schnell auf die Intensivstation oder ins Grab bringen kann.

Dem Spammer ist das egal. Der wird von seiner Hure besucht und kriegt Kokain vom Boten geliefert, nachdem er mit dieser Nummer Geld gemacht hat. Der ist verantwortungslos und freut sich über den Reibach, ohne dass seine Nachtruhe von den Verstorbenen beeinträchtigt wird, für deren Tod er verantwortlich ist. Auch der Spammer ist ein Produkt des Kapitalismus in aller seiner Kälte, Niedertracht und Gier. 🧛

Aber wer nur ein bisschen Gehirn abbekommen hat, wird sich niemals medizinische Produkte kaufen, weil er in einer Spam dazu aufgefordert wird, sondern stattdessen die Spam einfach löschen. Der Gesundheit zuliebe. 👨‍⚕️

7 Kommentare für Ist die Atemmaske ausverkauft? Bei uns ist es im Familienpaket noch erhältlich

  1. Freddy sagt:

    Das ganze stinkt sowieso zum Himmel. In Berlin sehe ich nur wenige mit Handschuhe, Mundschutz herum laufen. Wenn dann hat man sich einen Schal umgewickelt (Asiaten) oder hat so komische Lappen, wie ich es vom Arzt kenne vor den Mund (Opas). Echte Schutzkleidung (Wohlhabene) habe ich noch nie gesehen.

    Man sollte auch meinen unnütze Geschäfte sind längst dicht. Ich habe auch noch keinen Infizierten gesehen. Hände waschen tut jeder normale Mensch, wenn er nach Hause kommt, bevor er was anfassen tut. Ich sehe hier keine Pandemie und frage mich, wo ist die denn?

    Die Brottheken wo jeder sich mit seinen Wichsgriffeln bedient oder seine versüfften Gummihandschuhe (lecker) benutzt, sind nach wie vor offen. Während man an der Kasse und so halte Abstand spielt, ist die Brottheke uninteressant? Komisch die Medien reden vollmundig von einer „Todesseuche“. Lächerlich, der Schaden, die Geschädigten, Tote sind nur in wenigen Fällen auf das Virus zurück zu führen. Der Löwenanteil wurde Opfer des Profits. Hier in Berlin werden die Tatsachen immer sichtbarer, wenn man nicht Blind und Blöd ist.

    Jetzt läuft das Spiel die Sanktionen nach und nach aufzuheben, obwohl man von nichts eine Ahnung hat und die gesamte Situation nach wie vor unbekannt ist. Man würfelt auf blauen Dunst „Entscheidungen“ offenbar aus und der schwarze Peter liegt stets beim Volk. Machen Geschäfte und so jetzt wieder auf und die Infektonskette ergibt wieder höhere Fallzahlen, wird es richtig lustig. Ich weiß nicht was mieser ist, dreiste Spammer oder unfähige Politiker. Man sollte beide in die Mülltonne werfen.

  2. Freddy sagt:

    [ „Alle, die wir bisher untersucht haben, hatten Krebs, eine chronische Lungenerkrankung, waren starke Raucher oder schwer fettleibig, litten an Diabetes oder hatten eine Herz-Kreislauf-Erkrankung“ ] Hamburg !!!

    Die hätte auch ein Grippe Virus dahin gerafft. Es liegen keine Bestätigung vor, wieviele, eine Handvoll, direkt auf Grund wegen des C Virus gestorben sind. Das Robert Koch Institut weigert sich die Toten, angeblich Infizierte genau zu untersuchen, redet aber von einer Todesseuche ?! Stattdessen bringt man lieber fragwürdige (Kontroll) Apps in Umlauf ?!

    Zieht man die enormen Profite von Blackrock & Co in dem Spiel dazu, benutzt man offensichtlich das C Virus, um den Orwellchen Staat, die neue NWO zu etablieren. Jede andere Erklärung verläuft im Sande. Und das Bürgerlein pennt weiter …

    Keiner von der Saubande rückt mit der Wahrheit raus, die muß man sich mühsam aus dem Netz ziehen. Eine echte Pandemie würde ganz anders aussehen und verlaufen. Hier stinkt wirklich alles.

  3. Freddy sagt:

    Die offensichtliche Diktatur wird auch das Internet treffen und unerwünschte Personen ins Visier nehmen. Wetten das ?!

    https://www.infosperber.ch/Artikel/Gesundheit/Auf-dem-Weg-in-die-Gesundheitsdiktatur

    Nan dreht es sich so hin, wie man will und wir sind neben nur Nutzvieh, nur noch Opfer. Eine schöne Zukunft.

  4. MK sagt:

    In der Region Bologna sind im März über 5400 Personen gestorben. Normal wären für einen März etwa 900. Da erübrigen sich m.E. alle Überlegungen ob die Gefahr wirklich so groß ist.

    • Freddy sagt:

      @MK
      NORMAL wäre Gerechtigkeit und Wahrheit. 5400 Personen sind nicht mal Peanuts. 1 Toter ist eine Tragödie, 1 Milliarde Tote nur eine Statistik. Ist die Zivilisation und der Wohlstand nicht fabelhaft einfach?!

      Sie wissen schon die ersten bekannten „Corona“ Fälle, der Ursprung ist (war) natürlich, traten 2002 in China auf. Dann mutierte, entwickelte sich das Virus weiter. 2012 hatte nicht nur Deutschland einen fertigen Krisenplan für die heutige „Corona Todesseuche“ in der Schublade. Das sind nur Auszüge einer Wahrheit die schon lange bekannt sind. Hier stellen sich Fragen. Doch wer antwortet?

      Das sogenannte Volk sollte langsam mal die richtigen Fragen an ihre „Regierung“ stellen. Aber im Internet rumspielen, YouTube und soziales Kinder Netzwerk, auch mit Bildchen und Videos sind ja wichtiger. Obwohl jeder halbwegs intelligente Mensch längst gemerkt hat, das die Medien Blödsinn berichten und 95 % der Infos weglassen, verfälschen, wundert es kaum, das es Länder gibt, wo man wie die Fliegen völlig sinnlos sterben muß. Seit Jahren gibt es wirksame Medikamente, Therapien die bei Corona helfen. Warum werden diese uns verweigert?

      Der eigentliche grausame Tod von C Infizierten, mangels Medikamente, Ausrüstung, wird auch verschwiegen. Warum das alles? Weil das Volk ein unselbstständiger, ungebildeter Haufen von Neu Neandertaler sind. Wir leben im Jahr 2020 schon lange auch mit Internet und noch immer muß man unfassbaren Schwachsinn sich anhören.

      Die nächste echte Pandemie wird locker mal Milliarden Tote produzieren und der Rest krepiert allein vor sich hin, weil das Weltsystem nur für Wohlhabende, Reiche, geisteskranke Psychopathen, Vips und Deppen gemacht ist. Warum auch was tun, auch nach tausend hässlichen Toden, tritt der Endgültige ein. Genug Zeit weiter Hirntot herum zu spielen. Die unzähligen Leiden und Tote sind nur ein bedeutungsloser „Kollertaralschaden“ und das Bürgerlein klatscht weiter begeistert, solange es nur seinem billigen, teuren Schrott kaufen kann.

      Wen interessiert es ob die Deutschen, Italiener, Franzosen usw krepieren, solange der Profit, Wohlstand bei einer handvoll Strolchen und Antichristen stimmt? Niemand tut was dagegen. 8 Milliarden Bürger sind völlig unfähig und nur williges Nutzen – und Schlachtvieh. Um was zu ändern muß erst alles brennen und in Schutt und Asche liegen. Blöd ist nur dann ist es viieel zu spät.

      Wissen ist Macht, aber nichts wissen macht auch nichts .. wie?! Wenn der Bürger nichts tut und kann, machen es Andere und die denken nur an sich selbst. Was erwarten Sie? Das Manitu, Allah, der liebe Gott vorbei kommt, um unseren Mist zu korrigieren. DAS wird nie geschehen. Hilf dir selbst, dann hilft dir auch ein Gott. Wir leben in einer klaren Realität, aber man träumt, fantasiert nur dämlich vor sich hin. Neandertaler sterben nunmal aus, wenn er nur heiße Luft ist. Na und?! Einfache Menschen sind eine nachwachsende Ressource, was anderes wollen sie auch nicht sein, sonst würde man ja was tun.

  5. […] Genau das richtige für Menschen, die gerne gesundheitliche Aufklärung aus der illegalen und asozialen Spam bekommen. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen sie ihr Gehirn oder einen erwachsenen Menschen von durchschnittlicher Intelligenz und Lebenserfahrung! Auch im offenen Internet finden sich weitere Informationen. […]

  6. […] Fall auf andere Spams mit Corona-Bezug reinfallen – weder auf Phishing-Versuche noch auf überteuerte Angebote qualitativ minderwertiger Atemschutzmasken, die sich auch zurzeit nur noch üb…. Generell niemals auf Spam reinfallen. Denn Spam ist niemals ein gutes […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.