Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ist der Monteur teuer? Beseitige das Problem mit Abflussreiniger-Stäbchen

Samstag, 23. November 2019, 00:20 Uhr

Abt.: Chinesische Tinnef-Spam in unaufhaltsamem Spamdeutsch

Statt mühsame Pumpen: mit Abflussreiniger-Stäbchen keine mehrere Verstopfungen

VERSTOPFT, stinkt? Mache deine Abflüsse mit Enzymstäbchen frei, bring Frische
Kommt erstickender Gestank aus dem Abfluss? Werfe dieses Zauberstäbchen hinein

Fließt das Wasser kaum aus dem Bad ab? Abflussreinigung mit Enzymen
Ich möchte mich abmelden Verbreitet unangenehmer Gestank aus dem Abfluss? Stäbchen mit Enzymen hilft VERSTOPFT, STINKIG? Stecke im Abfluss solches Stäbchen hinein, bring Frische

Meine hingestümperten Worte könnten dieses Werk gar nicht angemessen würdigen, von daher trete ich schweigend zur Seite.

2 Kommentare für Ist der Monteur teuer? Beseitige das Problem mit Abflussreiniger-Stäbchen

  1. Freddy sagt:

    Ob die nächste Spam ähnlich verständlich erklärt, was es mit dem Zauberstäbchen auf sich hat? 😁

    Auf die gleiche Weise, warum einfach wenn es auch umständlich geht, hat mir ein „Fachmann“ mal erklärt wie „einfach“ fast ohne „Risiko“ sich Bloatware von Smartphone entfernen läßt. Tinnef wohin man auch sieht. 😜

    • Bloatware von Smartphone entfernen

      Die Wischofone sind nicht dafür gebaut, dass man selbst darüber entscheidet, welche Software darauf ausgeführt wird. Im Grunde handelt es sich um industriell vorinstallierte Trojaner. Tolles Geschäftsmodell von Leuten, deren Charakter genau so mies und intelligenzverachtend wie der Charakter eines Spammers ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.