Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Jeannine

Freitag, 17. Mai 2019, 13:15 Uhr

So nannte sich das Krepel mit seiner IP-Adresse eines deutschen Hosters (die Abuse-Mail ist schon draußen, hoffentlich wurde Vorkasse genommen), das mit seinem Spamskript hier auf Unser täglich Spam den folgenden spamdeutschen Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges absetzen wollte:

Helfen Sie der bedürftigen Person
Sie haben es satt, sich selbst zu haben und suchen dringend ein schnelles Gelddarlehen mit einem zugänglichen Zinssatz ist hier E-Mail:
jeannine20naslin@gmail.com

Vermutlich hat „Jeannine“ es auch satt, sich selbst zu haben. Angesichts des scheußlichen Charakters solcher Trickbetrüger habe ich dafür volles Verständnis. :mrgreen:

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.