Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kodark Dave

Sonntag, 23. September 2018, 13:53 Uhr

So nannte sich das Krepel mit IP-Adresse aus Nigeria, das den folgenden eigenhändisch über die Zwischenablage abgegebenen Kommentar zur Einleitung eines Vorschusbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber am Spamfilter scheiterte:

Sehr geehrte Damen und Herren [sic!]

Sie können sich auch mit Banken oder Finanzdienstleistern für einen Kredit vertraut machen. Um 200% zu sichern? [sic!] Sie benötigen einen Kredit, um eine Investition zu tätigen, kurzfristige Schulden in mittel- bis langfristige umzuwandeln?

Ja, aber Sicherheit, Vertraulichkeit und Transparenz sind Ihnen wichtig. Dann können wir helfen. Wir sind ein in Europa ansässiges Un

Dieser Satz endet hier.

Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob der grimme Tod diesem Bezirkstrottel aus Lagos die Tasten aus der Hand riss, oder ob der Mugu immer noch nicht gelernt hat, wofür die Tastenkombination Strg+A nützlich ist und deshalb jedesmal beim Zupflastern des Internet mit seiner kriminellen Spam aufs Neue den Text mit der Maus markiert und ins Kommentarfeld überträgt und natürlich vorm Absenden auch nicht hinschaut, was er da reinkopiert hat. Denn wenn er sich Mühe geben wollte, der Spammer, dann brauchte er ja nicht zu spammen. Ich weiß nur, dass dieser möglicherweise erfolgreich lobotomierte Friseurübungsplatz mit der ungefähren Intelligenz eines halben Meters ausgetrockneten Feldweges selbst dann keinen Erfolg haben könnte, wenn er mit seinem schmierigen Gespamme einmal durch einen Spamfilter hindurchkäme – denn dazu müsste seine Kontaktmailadresse in der Spam enthalten sein.

Aber vielleicht hat er ja bei nächsten Mal mehr Glück beim Denken…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.