Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Henry Peter

Montag, 22. Januar 2018, 09:55 Uhr

So nannte sich der clowneske Sprachakrobat mit seiner IP-Adresse aus Frankfurt (vermutlich ein mit Schadsoftware übernommener Computer), der den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam absetzte:

Derzeit bieten wir ein System mit einem variabel verzinsten Darlehen zu einem Zinssatz von 2% mit dem entsprechenden gültigen Personalausweis an.

Oh, das ist ja schön, dass ein Ausweisdokument mit den Banknoten mitgeliefert wird. :D

Sie können eine Anforderung für ein Darlehen für jeden Kreditbetrag, den Sie benötigen, senden.

Ich sende aber lieber eine Anforderung für ein Geschenk, und die kann ich genau so gut senden. Beim Darlehen hat man immer diese lästige Rückzahlerei.

Wir bieten Kredite in Höhe von $ 5.000,00 USD Min. $ 50.000.000,00 USD max.
Wir haben ein langfristiges Darlehen von maximal fünf (fünf) bis fünfzig (50) Jahren.

Da nehme ich doch die fünfzig Millionen (fünfzig Millionen). Wozu? Na, um mal wieder…

Wir bieten die folgende Art von Darlehen an: Projektdarlehen, Refinanzierungsdarlehen, Kredite für Investitionen in Unternehmen, Autos oder Fahrzeuge. Kredite, Studienkredite, Schuldenkonsolidierung, Wohnen. Kredite, Privatkredite, Reise- und Ferienkredite, Kredit für Weihnachten und Neujahr.

…so richtig Weihnachten und Neujahr feiern zu können. Und um meine Schulden loszuwerden!!1!

Unser Unternehmen braucht auch eine Person, die ein Vertreter unseres Unternehmens in Ihrem Land sein kann.

Und wenn man sich schon von euch abziehen lässt und eine Vorleistung nach der anderen legt (immer schön über Western Union und Konsorten), dann kann man doch auch gleich für euch, die ihr eure „Stellenanzeigen“ als Kommentarspam verfasst, Kontonummer und Anschrift sein. Was kann dabei schon schiefgehen, wenn man der erste ist, den die Polizei ermittelt? Euch ermöglicht das übrigens den alten Betrug mit dem ungedeckten Scheck, der „versehentlich“ zu hoch ausgestellt wurde, so dass man den überschüssigen Betrag doch bitte zurücküberweisen soll, über Western Union, weils so schön schnell geht. So hat man neben der Anzeige wegen Geldwäsche auch eine Anzeige wegen Scheckbetrugs am Hacken und wurde außerdem um einen fünfstelligen Betrag betrogen.

Kontaktieren Sie unser Büro von FOX INVESTMENT COMPANY LIMITED per E-Mail:
foxinvestmentcompanylltd@gmail.com

Natürlich hat so eine verfuchste Investmentgesellschaft keinen eigenen Mailserver und kommuniziert in Finanzsachen über eine Freemail-Anbieter, wo man sich mal eben kostenlos und pseudonym eine Mailadresse machen kann. Auf Anonymität legen diese Trickbetrüger immer ganz viel Wert. Und eine eigene Website brauchen die auch nicht, sie spammen ja auf den Websites anderer Leute herum.

Wenn Sie an unserem finanziellen Angebot interessiert sind und ein Darlehen von uns erhalten möchten, kontaktieren Sie uns und geben Sie uns die untenstehenden Informationen und es wird für die
Kreditbetrag entsprechend.

Wer an einem total seriösen, irgendwelche Blogs mit Spam zuspachtelnden Anbieter billiger Darlehen glaubt, mache bitte einen Datenstriptease mit Angaben, die bereits für einen kriminellen Identitätsmissbrauch hinreichen. Der daraufhin vorgetragene Betrug wird für die Naivität entsprechend.

Name:
Name:
Geschlecht:
Familienstand:
Kontakt Adresse:
Postleitzahl:
Land:
Geburtsdatum:
Als Darlehen benötigter Betrag:
Laufzeit des Darlehens:
Monatliches Einkommen / Jahreseinkommen:
Besetzung :
Zweck des Darlehens:
Telefon:
Fax:

Ideal für Menschen mit zwei Namen und einer Besetzung.

In Anerkennung dieser Details werden gut kalkulierte Geschäftsbedingungen einschließlich der Vereinbarung versandt.

Alle weiteren Lügen der gewerbsmäßigen Betrüger sind genau so billig wie diese Kommentarspam.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Das wenigstens ist ehrlich: Wer darauf reinfällt, unterstützt Kriminelle und hilft ihnen, ihre Bordellbesuche zu finanzieren. Da ist es doch schön, einmal ein Wort des Dankes zu vernehmen… :mrgreen:

Mit freundlichen Grüßen,
E-Mail: foxinvestmentcompanyltd@gmail.com

Freundlich wie eine Ohrfeige
Dein kommentarspammender Vorschussbetrüger

Was bin ich froh, dass die Spamfilterung halbwegs funktioniert, denn von diesem Dreck gibt es nach wie vor jeden Tag einen ganzen glibberigen Eimer voll…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.