Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Die Wahl steht vor der Tür – wer sich jetzt richtig entscheidet, der spart

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:35 Uhr

Liebe Leserschaft

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Ob Sie politisch nun in Wechselstimmung sind oder nicht, das Datum sollten Sie auf jeden Fall für Ihren ganz persönlichen Wechsel nutzen. Ganz gleich, wo Sie das Kreuzchen in der Wahlkabine setzen, in gesundheitlicher Hinsicht stehen die Zeichen auf Wechsel. Denn der Versicherungsschutz einer privaten Krankenversicherung ist definitiv kein leeres Versprechen. Sie erhalten garantiert und ein Leben lang Leistungen, die deutlich besser und umfangreicher sind als die der gesetzlichen Krankenkassen. Und da Sie für diesen eindeutigen Vorteil sogar noch weniger zahlen müssen – Einsparungen um bis zu 60 Prozent sind möglich – sollte Ihnen die Entscheidung leicht fallen. Wechseln Sie in die private Krankenversicherung.

Die große Auswahl aus über 400 leistungsstarken und gleichzeitig beitragsgünstigen Tarifen halten wir bis zur Bundestagswahl für Sie bereit. Verpassen Sie nicht diese einmalige Chance, diesmal die richtige Wahl zu treffen.

Jetzt schnell und einfach vergleichen und wechseln:

» Jetzt vergleichen «

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben und wünsche eine angenehme Restwoche
Ihre Lotte Goldenberg (Versicherungsabteilung)
Friedrichstraße 1 in 32791 [Lage]

Zukünftige Meldungen abbestellen.

Spammer!

Ich weiß ja nicht, ob dein Kalender oder dein Gehirnchen falsch geht, aber die Bundestagswahl, die lt. deiner Spam „vor der Tür steht“, fand schon vor achtzehn Tagen, am 24. September 2017, statt.

Jeder Mensch in Deutschland hat das mitbekommen.

Allein schon wegen des bemerkenswerten und international beachteten Erfolges der AfD. (Nein, der gefällt mir aus vielen Gründen auch nicht. Aber das macht diesen Wahlerfolg nicht weg.)

Oder wegen der ganz hart klatschenden Ohrfeige für eine ehemalige „Volkspartei“ wie die SPD, die gerade noch mit Mühe über zwanzig Prozent der Stimmen kam. Damit verglichen wirken sogar die erheblichen und in Prozentpunkten viel größeren Verluste der CDU und CSU aus der Regierungskoalition etwas kleiner. Falls es dich interessiert, die Ergebnisse findest du mit Leichtigkeit in diesem Internet, das du offenbar nur zum Spammen benutzt.

Oder wegen der noch am Wahlabend vom SPD-Spitzenkandidaten Martin Schulz verkündeten Beendigung der CDU-SPD-CSU-Koalition, der mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Folge haben wird, das demnächst unter der Kanzlerschaft der uckermärkischen Schwurbelmaschine mit handgeformter vulvaförmiger Raute ein natoolivgrüner Cem „Hanfselfie“ Özdemir zum Außenminister wird, während ein Christian „Gesicht“ Lindner aus einer zum höheren Hohn für die Wahlberechtigten als „liberal“ bezeichneten rechtspopulistischen Partei als Wirtschaftsminister seine manchester-kapitalistischen Ideen verwirklichen kann. Profite first, Menschen second.

Kurz: Man muss schon unter einem sehr schweren feuchten Stein gelebt haben, um das alles nicht mitzubekommen und zu schwätzeln, als läge dieses Ereignis noch in der Zukunft – so wie du.

Aber hauptsache, mit Krankenversicherungen kennst du dich aus und bis so auf dem neuesten Stand, dass du aktuelle Vergleiche anbieten kannst! :mrgreen:

Vollidiot!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.