Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


RE

Samstag, 25. Februar 2017, 13:06 Uhr

Eine „Antwort“ von jemanden, dem ich gar nicht geschrieben habe.

Von: Tom Crist <cbiologiabczs@ufac.br>
Antwort an: tomcrist279@gmail.com

Der Absender ist gefälscht.

Sie haben eine Spende von 4,8 Millionen Euro, ich gewann die America-Lotterie im Wert von 40 Millionen Euro in Amerika und beschlossen, einen Teil davon an fünf glückliche Menschen und Wohltätigkeitshäuser in Erinnerung an meine verstorbene Frau, die an Krebs gestorben ist zu spenden. Kontaktieren Sie mich für weitere Details

Na, das ist doch geradezu märchenhaft schön, dass irgendwelche Unbekannten von einem Unbekannten mit gefälschtem Absender Millionen von Euro geschenkt kriegen – und jeder weitere Mailverkehr wegen dieser „Kleinigkeit“ über eine anonym und kostenlos einzurichtende Mailadresse bei Google Mail laufen soll. Es ist auch geradezu märchenhaft glaubwürdig…

Natürlich geht es bei diesem Spams – von denen es deutlich mehr als nur fünf gibt – um die Einleitung eines Vorschussbetruges.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.