Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Geschäftsvorschlag

Dienstag, 17. Januar 2017, 14:19 Uhr

Hallo, Grüße aus Hong Kong. Mein Name ist Herr Feng LI.

Schön für dich, dass du einen Namen hast. Meinen kennst du nicht.

Ich möchte mein Partner in einem Geschäftsprojekt sein.

Ich will sehr für den Rest der Welt hoffen, dass du dein eigener „Partner“ bleibst und dich einfach selbst betrügst. Mit diesem Geld, von dem du so viel hast, dass du es in Millionenbeträgen zu irgendwelchen E-Mail-Adressen verpartnerst, kann man übrigens auch Dolmetscher bezahlen, denen solche Peinlichkeiten nicht passieren.

Dieses Geschäft ist eine Menge Geld wert und 50% wird Ihr Anteil sein.

Alle lustigen Geschichten… ähm… Einzelheiten zum Geschäft gibt es erst, wenn man…

Senden Sie mir eine Antwort auf meine private

E-Mail-Adresse unten für weitere Details.

fengli101@btinternet.com

…dem Spammer antwortet. Aber auf gar keinen Fall in der Mailsoftware auf „Antworten“ klicken, denn der Absender ist gefälscht. Und weil der Spammer zu blöd ist, mal eben nachzulesen, wie man einen Reply-to:-Header verwendet, muss…

Bitte antworten Sie nur auf die obige E-Mail-Adresse.

…er ganz deutlich betonen, dass der Absender gefälscht ist, damit auch niemand auf „Antworten“ klickt, um zu antworten. Das ist der richtige Einstieg in ein geschäftliches Vertrauensverhältnis! :mrgreen:

Sprichst du Englisch? Vielen Dank.

Und du, sprichst du Deutsch?

Herr Feng LI

fengli101@btinternet.com

Herr Spam Sau mit dem gefälschten Absender.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

4 Kommentare für Geschäftsvorschlag

  1. […] ich gerade erst vor einer Woche gesehen, als du deinen anderen Text geschrieben hast. Den Text, in dem du dein eigener Partner sein wolltest. Das scheint dir ja so richtig gut gelungen zu sein; so gut, dass niemand von den paar Millionen […]

  2. liu-yang sagt:

    Eine Spam aus meinem Spamfilter, übersetzt aus dem Englischen mit Google Translator:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Mein Name ist Youichi Kanno und ich arbeite in Audit & Kredit Aufsichtspolitik
    Bei der Norinchukin Bank kontaktiere ich Sie über den Vermögenswert eines
    Verstorbener Klient Herr Grigor Kassan und ich brauche deine Hilfe
    Verarbeiten die Fondsansprüche von $ 18.100.000,00 (Achtzehn Millionen, Eins
    Hunderttausend, USD) Ich würde es schätzen. Ich hoffe, von Ihnen zu hören
    Bald können wir die Logistik des Umzugs der Gelder zu einem Safe besprechen
    Offshore-Bank

    Dein,
    Duichi Kanno

  3. liu-yang sagt:

    Und hier die Übersetzung mit Bing-Translator:

    Sehr geehrter Herr/Frau,

    Mein Name ist Youichi Kanno und ich arbeite in Audit & Kreditkarte Kontrollfunktion
    bei der Norinchukin Bank, ich wende mich an Sie bezüglich der Vermögenswert von einem
    Auftraggeber Herr Grigor Kassan verstorben und ich brauche Ihre Hilfe
    Verarbeiten der Fonds Ansprüche des $18,100,000.00 (18 Millionen, eine
    Hunderttausend, USD) würde ich es begrüßen. Ich hoffe, von Ihnen zu hören
    bald, damit wir die Logistik von bewegten die Mittel zu einem sicheren diskutieren können
    Offshore-Bank.

    Verkaufen mit freundlichen Grüßen,
    Youichi Kanno

  4. liu-yang sagt:

    Der Unterschied in den Währungsformaten ist durch die Unterschiede der beiden Übersetzer bedingt.
    So schwachsinnig die Spammer lt. Nachtwächter auch sein mögen, sie wissen wenigstens:

    1. Wo man übersetzen läßt (siehe oben),
    2. Wie man Copy/Paste bedient.

    Wie sagte mein Deutschlehrer auf der FOS: „An der Sprache erkennt man es“.

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.