Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Gen.erika – schnell, sicher und ohne Vorauszahlungen

Sonntag, 20. März 2016, 13:28 Uhr

Und, Spammer, was habt ihr mir anzubieten? Vielleicht mal ein paar wirksame Medikamente gegen Erkältungbeschwerden? Mal schauen:

Hallo n,

Dein Foto mit Deiner alten Schulfreundin Elena Winkler ist jetzt online und hat bereits 1 Kommentar.

Schau Dir das Foto hier an:
http://www.1j41c.top/[ID entfernt]/

Es wurde von Elena mit dem Titel „Hi altes Leckermäulchen!!“ eingestellt.

Lieben Gruß,
Dein Alte Schulfreunde-Netzwerk-Team

Ah, jetzt kommt ihr schon selbst mit den Fleischmarkt-Spams und den Pimmelpillen-Spams durcheinander und schafft es nicht mehr, die richtigen Betreffzeilen zuzuordnen. Nun, das macht wenigstens auch weniger intelligenzbegabten Menschen klar, wie sorgfältig ihr als Apotheker und wie seriös ihr als Fickkontaktvermittler sein werdet. Und vor allem: wie schnell und wie sicher. :D

Immer so weiter machen! Niemals von irgendeiner Sehnsucht nacht Sorgfalt und Gründlichkeit beeinflussen lassen! So ein Test, den man durchführt, bevor man seine Skripten auf das Internet loslässt, wird völlig überbewertet. Der Müll, den ihr versendet, ist das doch nicht wert; und die Leute, die euren Müll im Postfach finden und darauf reinfallen sollen, sind für euch sowieso nichts wert. :mrgreen:

Und bloß keine Mühe geben, sonst könntet ihr doch gleich arbeiten gehen! :mrgreen:

Geht einfach sterben!

Euer euch „genießender“
Nachtwächter

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

2 Kommentare für Gen.erika – schnell, sicher und ohne Vorauszahlungen

  1. Steffen sagt:

    Lies richtig, der Betreff sagt es doch schon. Die Gähn-Erika kommt dann via Vermittlung aus dem Netzwerk nach Hause, und gemeinsam mit Elena steigt nen flotter Dreier. :D

    BTW: Danke für die Silben-Umstellung, ist gleich wieder viel angenehmer zu lesen.

  2. Stefan sagt:

    Dieser Trottel eines Spammer spamt wohl di dümsten Mails aller Zeiten, Das ist so dumm wie der das macht das man sich nur noch fremd-schämen muss…

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.