Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Unermüdliche Darlehensanbieter, müdes Gehirnchen…

Donnerstag, 14. Januar 2016, 17:07 Uhr

Unermüdlich, aber leider nicht sehr kreativ, sind die Vorschussbetrüger, die den Kommentarbereich eines Blogs für eine tolle Litfasssäule halten, um billige angebliche Darlehen anzubieten. Ein teureres und legaleres Werbemittel können sie sich leider nicht leisten. Das liegt daran, dass sie gar kein Geld haben, sondern nur arglosen Gimpeln Vorleistungen (natürlich anonym über Western Union und Konsorten bezahlt) aus der Tasche ziehen wollen, um sich dann bei Koks und Nutten ein hübsches Leben zu machen.

„Messi“ zum Beispiel, ist so eine Privatbankspezialexperte:

Name: messi

Hallo,
Sie suchen nach einer legitimen Darlehen suchen? [sic!] Müde von der Suche nach Darlehen und Hypotheken? Haben Sie von Ihrer Bank abgewiesen? [sic!] Sie benötigen ein Darlehen, um Ihre Schulden / Rechnungen löschen [sic!]? Dann ist Ihre finanzielle Trauma vorbei, wir
Loan Angebot 5.000,00 € Min. zu € 10.000.000,00 mit 3% Zinsen. Wir sind zertifiziert und vertrauenswürdig. wir können
Hilfe bei der finanziellen Unterstützung. Wenn Sie daran interessiert do per E-Mail zurück zu uns: messifernando15 (at) gmail (punkt) com

Genau wie dieser „Michel“, dem die Deutschkurse viel zu hastig verabreicht wurden:

Name: michel

Bieten Darlehen zwischen insbesondere ohne zuverlässige und [sic!]

Hallo / Mrs & Mr [sic!]

Vor allem Schweizer, Kanadier, Deutsch, Niederländisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Englisch, Französisch oder belgische Sie leider geweigert haben [sic!], für die Kreditvergabe an die Banken verschiedener Ursachen zu schließen [sic!]. Sie sind spezielle, ehrlich und von gutem Charakter. Sie haben ein Einkommen, das Ihnen helfen kann, um Ihre monatlichen Zahlungen zu kommen; Keine Sorgen mehr Ich bin ein Individuum mit einer viel höheren Kapital- [sic!] und ich möchte Ihnen in Form eines rückzahlbaren Darlehen in Höhe von bis zu 30 Jahren bieten biete [sic!] ich Darlehen in Höhe von 10 000 Euros bis 2700. 000 [sic!] Euros für alle Personen in der Lage, es mit Zinsen in Höhe von zwei bis fünf Prozent in Abhängigkeit von der geforderten Betrag und die Kreditlaufzeit zurückzuzahlen. Also, wenn Sie benötigen, um ein Darlehen Providing einige Teile benötigt werden [sic!]. NB: Verzichten Sie, wenn Sie nicht ernsthaft unter Androhung der Strafverfolgung sind [sic!].

Für weitere Informationen können Sie mich per E-mail an: micheldonato168 (at) gmail (punkt) com

Jedes Mal, wenn ich so etwas in der erkannten Kommentarspam sehe – und ich sehe so etwas jeden verdammten Tag und auch heute deutlich häufiger als nur zweimal – frage ich mich, ob darauf jemals jemand reingefallen ist. So dumm kann doch gar keiner sein, oder?!

Und nein, ich hatte heute nicht nur diese beiden Darlehens-Spamkommentare.

Und dann fällt mir wieder ein, dass diese kommentargetriebene Darlehensmasche schon seit Jahren läuft, und dass die Verbrecher es nicht nötig haben, auch nur Verfeinerungen daran vorzunehmen. Die Verbrecher bieten ja auch angebliches „Viagra“ über Kommentarspam feil, nebst diversen anderen Arzneimitteln, die sich auch gut als Lifestyle-Drogen oder fürs Arbeitswelt-Doping eignen. Ebenfalls seit Jahren. Ebenfalls ohne die geringste Verfeinerung in der Vorgehensweise. Also: Ebenfalls erfolgreich genug, um sich mit dem Geld der Betrogenen ein hübsches Leben leisten zu können.

Und dann weiß ich es wieder: Ja, es gibt so viel Dummheit. Für Werber und Kriminelle – ja, in der Betrachtung der Zielgruppe sind diese beiden verachtenswerten Professionen zum Verwechseln ähnlich – gilt sowieso das Motto: Nicht Daten sind der Rohstoff der Zukunft; Dummheit ist der Rohstoff der Zukunft. Und beide bauen diesen Rohstoff ab, dass es dem Betrachter nur so hirnschmerzt… :(

Und dann frage ich mich, wozu ich das überhaupt noch schreibe. Wo so viel Dummheit ist, dass jemand auf ein Darlehensangebot (oder auf angepriesene Medikamente) in der Kommentarspam reinfallen könnte, da ist es für Worte viel zu spät. Und. Wo so viel Dummheit ist, dass jemand auf die zeitgenössische, rein psychomanipulative und leider legale Reklame reinfallen könnte, ist es für Worte ebenfalls viel zu spät. Liebe Mitmenschen, wenn ihr Atheisten seid oder ein strikt naturalistisches Weltbild habt, ist euch in einem langen Prozess der Evolution und der natürlichen Zuchtwahl ein Gehirnchen gewachsen; und wenn ihr religiös seid, dann hat euch der Herrgott, wie immer ihr ihn auch nennt, ein Gehirnchen in den Schädel gemacht und sich dabei ganz bestimmt etwas gedacht! Nutzt dieses Gehirnchen! Nutzt es! Etwas Besseres gibts nämlich vorerst nicht. Und meidet alles, was die Funktion dieses Gehirnchens beeinträchtigt! Alles! Auch die Werbung! Auch die politische Agitation, die das Gehirn mit breit verabreichter Angst außer Funktion zu setzen versucht! Auch die dumpfe Unterhaltung, die euch einlullt und überheblich machen soll!

Ach! Wer das hier liest, weiß das ja eh schon… :(

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.