Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Du wurdest von gekuschelt

Montag, 24. August 2015, 14:33 Uhr

Und das beste daran: Ich habe es gar nicht gemerkt.

Hallo Eli,

Du wurdest von Jasmin gekuschelt.

Unser Tipp: Folge einfach diesem Link um zu sehen, wer Dich angestupst hat!

http://www.kuschelnetz.info/[ID entfernt]/

Lieben Gruß,
Dein Kuschelnetz-Team

Die Spam von kriminellen Dating-Betrügern ist immer wieder wie ein Stubserchen mit dem Presslufthammer. Inzwischen – nachdem ich derartige Spams schon seit sehr langer Zeit und mit der kirre machenden Frequenz einer chinesischen Wasserfolter im Spameingang sehe – warnt sogar das LKA Niedersachsen mal vor derartigen Spams. Leider führt der Hinweis auf die Whatsapp-Masche in die Irre, denn diese Spams haben ganz viele dumme Texte, aber immer wieder die gleiche Machart. Der polizeilichen Empfehlung, den Sondermüll unbeklickt zu löschen, habe ich nichts hinzuzufügen.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

6 Kommentare für Du wurdest von gekuschelt

  1. Spamfan :-) sagt:

    „…
    Lieben Gruß,
    Dein Kuschelnetz-Team“

    das nennt sich neuerdings „Kuschel-Benachrichtigung-Team“, LOL

  2. Friedrich sagt:

    oder :

    Dein Foto mit Laura Pohl ist jetzt online und hat bereits 1 Kommentar.

    Schau Dir das Foto hier an:
    http://www.klick115.trade/YHsYTfCktOVc/

    Lieben Gruß,
    Dein FreundeVerbinden-Team

  3. Therese Schäpper sagt:

    Ich will keine Kuschelnetz E-Mails mehr!
    Bitte streichen Die mich aus der Datei.
    Es ist mir sehr ernst !
    Ich brauche das nicht!!!

    Danke für die Kenntnissnahme und melden Sie mich umgehend ab!

    Mit freundlichen Grùssen
    Therese Schäpper

  4. Therese Schäpper sagt:

    Ich melde mich sofort ab von Ihrer Website.

    Bitte nehmen Die das zur Kenntnis!

    Mit freundlichen Grüssen
    Therese Schäpper

  5. Therese Schäpper sagt:

    Kommwntat habe ich nun schon 2x geschrieben !!!

  6. nana sagt:

    LOL. Den kannst Du noch 10.000 mal schreiben, das nützt überhaupt nichts.

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.