Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Mr Jack Warmer

Mittwoch, 29. April 2015, 00:00 Uhr

So nannte sich der Held des Kommentarfeldes, der aus nicht näher geklärten Gründen zur Auffassung kam, dass ein Blog mit dem Namen Unser täglich Spam keine Spamfilterung betreibe und deshalb eigenhändig mithilfe der Zwischenablage den folgenden Kurztext als Kommentar hinterlegen wollte:

Guten Tag, ich bin eine eingetragene Private Geldverleiher. Wir geben Kredite, um Menschen zu helfen [sic!], Unternehmen, die ihre finanzielle Situation in der ganzen Welt zu aktualisieren [sic!], mit sehr Minimal [sic!] jährlichen Zinssätze so niedrig wie 3% innerhalb eines Jahres bis 30 Jahre Rückzahlung Dauer Zeitraum [sic!] zu jedem Teil der Welt brauchen [sic!]. Wir geben Kredite im Bereich von 5.000 € auf 100.000.000 € [sic!]. Unsere Kredite sind gut versichert ist [sic!], für maximale Sicherheit ist unsere Priorität [sic!]. Interessierte Personen sind, sollten Sie uns per E-Mail an: jackwarmerloanlender (at) gmail (punkt) com

Die Fehlentscheidung des Spamfilters, dieses dadaistische Stück gegenwärtiger Kommentarkultur den Lesern vorzuenthalten, sei hiermit korrigiert. ;)

Kleiner Tipp an den Spammer: Deine Idee, die Domain des von dir vollgemachten Blogs als deine Homepage anzugeben, um „lernfähige“ Spamfilter auszutricksen, ist ja nicht schlecht, aber beim Inhalt deines Mülltextes schlägt so ziemlich jede Heuristik an, die Spam erkennt.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.