Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Nebenjob.

Dienstag, 7. April 2015, 12:39 Uhr

Mit Punkt am Ende des Betreffs. So wird mir das Filtern der Spam doch sehr erleichtert, denn das machen nur Spammer, die ihre Skripten nicht richtig verstehen (oder einfach keinen Stil haben).

Sehr geehrte Damen und Herren,
eine neue Vakanz ist eroffnet:
Stelle: Assistent der Finanzabteilung

Großes Kino! Völlig namenloser Empfänger einer Mail soll einen Job in der „Finanzabteilung“ einer völlig namenlosen Unternehmung bekommen. Statt einer Firmierung des Unternehmens kann man aber immerhin…

„Erfolg – unser Ansporn“ ist unser Motto!

…ein tolles „Motto“ lesen, das vermutlich einem minderbegabten Spamautor auf der Toilette eingefallen ist.

Ein breit gefachertes Spektrum an Klienten halt uns frisch und fordert uns stets mit neuen Aufgaben heraus. Langeweile ist fur uns ein Fremdwort. Die Strategie wird von unseren Mandanten mit grober Treue [sic!] belohnt.

Das ganze wird ergänzt um weitere grobe Phrasen, die nichts sagen.

Unsere Gesellschaft ist als unabhangiges Escrow-Unternehmen lizenziert, das die Transaktionen versichert. Wir machen unsere Arbeit fur Kunden Online. Wir bieten unseren Service in dem sehr hohen professionellen Niveau.

Eine tolle Unternehmung! Hat keinen Namen, keine Anschrift und sucht seine Leute für die „Finanzabteilung“ mit illegaler und asozialer Spam.

Was macht man da?

Ihre Aufgaben
– Zusammenarbeit Erstellung des Vertrags und deren Bearbeitung
– Unabhangige Ubernahme kleinerer Projekte
– Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten und Statistiken
– Unterstutzung im Tagesgeschaft sowie bei anderen Projekten
– Gute Moglichkeit 3000 – 4000 Euro verdienen.

  • Mit seinem eigenen Namen, seiner eigenen Anschrift und seinem eigenen Konto die Geschäfte für Leute aus der organisierten Kriminalität (vor allem Geldwäsche und Betrug) durchführen und sich hinterher dafür verhaften und verknasten lassen
  • Geld vom Konto abheben und über Western Union zu irgendwelchen Anonymen irgendwo in der Welt senden
  • Pakete empfangen, neue Adressaufkleber draufkleben und weitersenden
  • Übers Internet mitteilen, was man getan hat, damit es auf der anderen Seite schnell klar wird, wenn man deswegen verhaftet wurde – so dass mit dem Verschleiß eines anderen leichtgläubigen Menschen begonnen werden kann
  • Eventuell gibt es noch weitere Hilfstätigkeiten für die Kriminellen
  • Nachdem man sich seine Vorstrafe abgeholt hat (und unter Umständen sogar einen längeren „Urlaub“ in der JVA), „darf“ man für alle dabei angerichteten Schäden (mehrere zehn- bis hunderttausend Euro) haften

Dazu kann doch keiner „nein“ sagen! Und weil es doch so viele Menschen gibt, deren Gehirn zu stark durchblutet wird, hier gleich noch einmal:

Auch Rentner sind fur diese Arbeitstatigkeit geeignet.

Wir nehmen jeden! Man muss auch nichts können! Sei so doof und…

Freuen Sie sich auf einzigartige Karrierechancen in einem dynamischen und innovativen Unternehmen. Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und eigenverantwortlichen Job in einem vollen Energie Gruppe [sic!].

…freu dich auf deine Chance in einem Unternehmen ohne Anschrift und Firmierung! Das wird der goldene Start in die kriminelle Karriere!

Und jetzt bitte…

Wenn Sie Interesse haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekraftige Bewerbung uber unser Online Portal. Bitte nennen Sie uns Ihren fruhestmoglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung und laden Sie nur Dateien mit einem Datenvolumen von maximal 5 MB hoch.

…einmal den Datenstriptease vor Spammern machen, einschließlich der tief in die Privatsphäre reinragenden Dinge, die man in einer Bewerbung mitteilt! Falls sie nicht jeden „Bewerber“ verheizen können, haben die dann gleich noch ordentlich Datenmaterial für ihre Betrugsgeschäfte.

Und übrigens:

Antworten Sie bitte auf diesen E-Mail loveolga (punkt) yy (at) gmx (punkt) com oder lassen Sie Ihrer Telefonnummer und wir kontaktieren mit Ihnen in allerkurzester Zeit.

Das Senden einer Bewerbung an eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse beim Freemailer GMX ist das neue „Bewerben über unser Online-Portal“. :mrgreen:

Ohne Gruß, aber voller Verachtung
Deine Betrügerbande auf der Suche nach Hilfsgeldwäschern

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.