Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hello gammelfleisch (The new printing quotation of magazine) 2014-03-20 22:

Freitag, 21. März 2014, 17:14 Uhr

Betreffzeilen, die mit einem Punkt enden, hatte ich ja schon oft, aber eine mit Doppelpunkt noch nicht. Und schön, wie aus der Honigtopf-Mailadresse gammelfleisch (at) tamagothi (punkt) de eine „Anrede“ gebaut wurde… :mrgreen:

Hello,

Jetzt ist es aber schon wieder vorbei mit kreativen Anreden.

Best greetings from CHINA.

Winke winke von irgendwo, wo du nicht mal kurz vorbeifahren kannst.

I am Tina and currently working for a printing company.

Ich bin Pfui Pfui und arbeite zurzeit für die Spam-Mafia.

Here below are our main products:

1. Books, catalogs, magazines, brochures, picture alum etc.
2. Cards: invitation cards, postcards, playing cards etc.
3. Calendars: Desk calendars, wall calendars and so on.

Hier sind meine wichtigsten Angebote:

  1. Sinnlose Spam für Dienstleistungen, die du nicht brauchst etc.
  2. Nervige Angebote von Unternehmen, die keine Firmierung, keine Homepage und keine Anschrift haben etc.
  3. Geschäftliche Mails als Streumunition in der Hoffnung, dass es auch mal jemanden trifft, der darauf reagiert and so on.

Einen Sechsjährigen, der mir erzählt, wie man eine nummerierte Aufzählung in einer HTML-formatierten Mail setzt, habe ich leider noch nicht gefunden.

Welcome to contact me for more details. Thanks.

Ich hab keine Website, keine Firmierung, keine Anschrift und nix. Antworte einfach einem Spammer und glaub ihm, was er dir erzählt!

Cheers,

Tina
Sales Specialist

Und: Frag dich gar nicht erst, wie wohl die Praktikanten aussehen, wenn ich der Spezialist fürs Geschäft bin!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.