Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


INTERNATIONALE LOTTO KOMMISSION

Donnerstag, 16. Mai 2013, 13:16 Uhr

Warum habe ich eigentlich nie Geld, wenn ich doch immer bei diesen tollen Lotterien ohne Losverkauf Gewinne abstaube – und zwar niemals irgendwelchen Pfennigkram, sondern immer nur die dicken Millionen:mrgreen:

Und das gleich dreimal. Auf drei verschiedenen Mailadressen. Aber immer mit gleichen „Losnummern“.

INTERNATIONALE

LOTTO
KOMMISSION

So international, dass da sogar eine Leerzeile mit rein muss!

Head office: C/ Caracas de Mayor #4-9,
28096, Madrid, Spain/España. DATE:
15-05-2013
INTERNATIONALE PROMOTIOM [sic!] -GEWINNZUTEILUNG
OFFIZIELLE MITTEILUNG:
REFRENZ NR. OKM/777/ESP/13
REIHE NR. ES/12/0013 DE

Nach dem „DE“ stand eine kleine Ansammlung von ca. 200 sinnlosen Leerzeichen, die einen Umbruch der Zeile verursacht hat. Ich vermute, dass das im Vorlagentext dieses freundlichen Vorschussbetrügers nach der Bearbeitung durch einige seiner „Kollegen“ weitere solcher fast unsichtbaren Schwächen waren und dass es deshalb bei der Überarbeitung auch zu den völlig unsinnig aussehenden Zeilenumbrüchen gekommen ist.

estrella (punkt) guros (at) yahoo (punkt) es

Wer würde in diese Mailadresse kein Vertrauen haben? :mrgreen:

OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG [sic!]

Moment, eine solche „Nachrite“ hatte ich doch schonmal, oder? Damit ist die Vorlage ja klar, und weil der Spammer zu faul und zu unfähig war, peinliche Fehler zu korrigieren, hat er einfach nur ein paar Datumsangaben und Mailadressen ausgetauscht. Und den Namen der angeblichen „Sicherheitsfirma“. Und dann hat er wie üblich ein paar hunderttausend Spams angestoßen, um überall die frohe Kunde zu bringen, man sei fast Millionär geworden.

Na gut, dann erspare ich mir hier mal die Kommentare, die ich schon geschrieben habe und lasse das Meisterwerk eines unbekannten Autors in seiner ausgewogenen Komposition aus Text, Inhalt und Formatierung in seiner rohen Form wirken.

Wir sind erfreut ihnen mitteilen zu können, die Gewinnliste LOTTO PROGRAMM
am 02/ 03 / 2013 erscheint ist [sic!],EUROMILLONES DE LA PRIMITIVA SWEEP-STAKE
LOTTERY INTERNATIONALEN PROGRAMM FAND IM MADRID SPANIEN (vorbei
Co-organisiert World Tourism Organization/Spanish Ministerio de Tourismo).
Aufgrund vermischt mit den Namen und E-mail das Resultat kamen am
26/04/2013 heraus. [sic!] Die Offizielle Liste der Gewinner erschien am
09/05/2013. Ihr Name wurde auf dem Los mit der Karte nummer: 5102-8010 und
mit der Seriennummer: 2113-05 registried. Die Glücksnummer: 53404, Sie
haben in der zweite (2) kategorie gewonnen.

Immerhin, zwei Dinge hat der Betrüger bei seiner Überarbeitung verbessert. Er kann jetzt deutsche Umlaute (und hat nicht mehr lustige kyrillische Zeichen drin), und er hat sich eine „Begründung“ einfallen lassen, warum man hier ohne Los gewinnen kann, die in der vorherigen Version der Masche fehlte: „Aufgrund vermischt mit den Namen und E-mail das Resultat kamen am 26/04/2013 heraus“. Vielleicht lässt er das nächste Mal sogar seinen deutschen Text von jemanden schreiben, der auch etwas Deutsch kann…

Oh, habe ich gerade die Umlaute gelobt?

Sie sind damit Gewinner von €937,500.00, (Neunhundert und sieben und
dreißig tausend fünfhundert Euros), im Bargeld [sic!] genehmigt worden, das zur
Akte TKZ gegutschrieben [sic!] wird, REFRENZ NR. OKM/777/ESP/13 u. REIHE NR.
ES/12/0013/DE. Die summe ergibt sich aus einer Gewinnausschuttung [sic!] von
€19,687,500,00 (NEUZEHN MILLIONEN SECHSHUNDERT SIEBEN UND ACHTZIG TAUSEND
FUNFHUNDERT.) Die summe wurde durch 17 gewinnern aus der glieichen [sic!] kategorie geteilt.

Wir merken uns. Wenn 19.687.500 durch 17 teilt, kommt da nicht etwa wie mit jedem Taschenrechner dieser Welt 1.158.088 heraus, sondern 937.500 – so eine Spamlotterie, die regelmäßig mit Millionenbeträgen umgeht, versteht ja schließlich etwas vom Rechnen. :mrgreen:

Was der Unterschied zwischen Punkten und Kommas in Ziffernfolgen ist, lernt der Spammer vielleicht bei der nächsten Aufführung dieser Masche. Vielleicht aber auch nicht.

HERZLICHEH [sic!] GLÜCKWUNSCH! HERZLICHEN
GLÜCKWUNSCH!!

Glückwunsch, sie haben eine Spam erhalten.

Dir Gewinn [sic!] ist bei einer Sicherheitsfirma hinterlegt und in ihren Namen
und E-mail versichert. um keine Komplikationen bei der Abwicklung der
Zahlung zu verursachen bitten wir sie diese offizielle mitteilung ,
diskret zu behandeln.,es ist ein Teil unseres Sicherheitsprotokoll und
garantiert Ihnen einen Reibunglosen Ablauf.

So etwas wie ein gewöhnliches Bankkonto benutzen wir nämlich nicht, um Geld zu lagern, das wäre uns zu preisgünstig und zu sicher… :D

Alle Gewinner werden per Computer aus 1,000,000 Namen und E-mail aus ganz
Europa, Asien, Australien und Amerika als Teil unserer Internationalen
promotion programms ausgewählt, Welches wir einmal im Jahr veranstalten.

Was „wir“ allerdings nicht machen: Irgendwo in unserer Reklame oder in Presseerklärungen erwähnen, dass wir Millionen verschenken, weil das ja eine tolle Werbung wäre, wenn man vielleicht Millionen geschenkt bekäme. Was „wir“ stattdessen machen. Wir sparen die paarhundert Euro für einen Dolmetscher, der unsere total OFFIZIELLEN Mails übersetzt, damit wir jeden Cent als Gewinn ausschütten können. Ohne Werbewirksamkeit. Aber mit höchster Lächerlichkeit. :mrgreen:

Dr. Antonio Pedro Manager von
ESTRELLA SICHERHEIT FIRMA S. A. [sic!] an
Telefon:00 34 652 026 xxx Fax: 0034 917 692 xxx [unkenntlich gemacht!]
E-mail:
estrella (punkt) guros (at) yahoo (punkt) es

Bitte kontaktieren sie unseren Auslands sachbearbeiter Bitte bedenken
Sie, jeder Gewinnanspruch muss bis zum 15/06/2013 angemeldet sein. Jeder
nicht angemeldete Gewinnanspruch verfällt und geht zurück an das
MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA wie zurückgebracht warden [sic!]. Hiermit
wird Ihnen ausserdem mitgeteilt, dass 10% ihres Lottogewinns der ESTRELLA
SEGUROS & FINANCIAL COMPANY S.A, zukommt, da Sie Ihren Namen fur diese
Ziehung eingetragen hat und Ihr Antragsvertreter ist. Die 10% werden
uberweisen, nachdem Sie den Gewinn in Ihrem Land erhalten haben, das Geld
ist auf Ihren Namen versichiert. Abziehen von diese versichert fond ist
gezetliches [sic!] verboten und bitte,statten sie anzeige und uns informieren
wenn es ist in gegenstand! Es ist ein Teil unseres Sicherheitsprotokoll
und garantiert Ihnen einen Reibunglosen Ablauf.

Bitte haben sie Verständnis dafür, dass von ihrem „Gewinn“ fast hunderttausend Euro wegfallen, weil wir lieber die Mondpreise einer obskuren Sicherheitsfirma bezahlen, statt unser Geld zu ganz gewöhnlichen Gebühren bei einer Bank zu hinterlegen. Das ist, müssen sie wissen, Teil unseres Sicherheitsprogrammes, und daran kann man unmöglich sparen. „Wir“ sparen lieber am Dolmetscher und an der Werbung.

WICHTIG: um Verzögerungen und Komplikationen zu vermeiden, bitte immer
Referenznummer und Bearbeitungsnummer angeben. Adressanderungen bitte
immer so schnell wie möglich mitteilen. Anbei esenden wir Ihnen ein
Anmeldeformular, bitte ausfüllen und zurück Per fax an die
sicherheitdfirma ESTRELLA SEGUROS & FINANCIAL COMPANY S.A, Fax: +34,917,692,xxx.
Original-Kopie Ihres Preisträger Zertifikat und Winning Ticket wird Ihnen,
nachdem Sie haben behauptet, Ihre Gewinnchancen [sic!].

(Vice President International Prize Department) ELLEN LAURA FERNANDEZ

So, und jetzt einen Blick auf das „Formular“ werfen, das so irre wichtig ist, dass man es sogar faxen muss – vermutlich, weil es auf jede Feinheit seiner Formatierung ankommt. Da will ich des Spammers Streben nach gestalterischer Exzellenz gern ein bisschen Raum geben. Es ist leider so gut wie sicher, dass hier einige überlage Zeilen aus Unterstrichen einfach aufgebrochen werden.

ESTRELLA SEGUR0S S. A.
VERSICHERUNG UND FINANZIELLE DIENSTLEISTUNGEN
ANMELDEFORMULAR ZUR ANMELDUNG EINES
GEWINNANSPRUCHS

BITTER FUELLEN SIE DIESES FORMULAR SORGSAM AUS UND FAXEN SIE ES
ZURUK [sic!] AN DIE
Fax: +34 917 692 xxx E-MAIL: estrella (punkt) guros (at) yahoo (punkt) es
ESTRELLA SEGUROS COMPANY
Paseo de Recoletos, 223,
28004 Madrid España
NAME:_________________________________ VORNAME:_______________________ GEBURTSDATUM:_______________

TELEFON:______________________ MOBIL:___________________ FAX:________
BETRAG:___________

STRASS:______________________________
NUMMER:___________________ WOHNORT:
____________

POSTLEITZAHL:___________
LAND:_________________ BERUF:______________ NATIONALITAT:__________________
REFERENZNR:______________________ DATEINR:______________________ EMAIL:___________________________

ZAHLUNG OPTION: A/ BANKUBERWEISUNG
B/ BARSCHECK:

BANKDATUN SIND NUR NOTWENDIG WENN SIE SACH FUER EINE BANKUBERWEISUNG
ENTSHIEDENHABEN

BANKNAME:_________________________________________

KONTONUMMER:_______________________________________ BANKLEITZAHL:___________________________________

BANKADDRESS:______________________________ PLZ:______________________
ORT:______________________________

D a t u m :
Unterschrift:

Nach dem Ausdrucken und Ausfüllen bitte beim nächsten Psychiater abgeben, wenn man an einen so durchschaubaren Beschiss glaubt.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für INTERNATIONALE LOTTO KOMMISSION

  1. […] Das „spanische Gesetz“ hat natürlich keinen Paragrafen in einem spanischen Gesetzbuch, sonst schlägt es noch jemand nach. Im anderen Spanien, wo ich im Frühling dieses Jahres gewonnen habe, sind die Gewinne einfach verfallen, wenn man sie nicht bis zu einem gesetzten Termin abgeholt hat. […]

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.