Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Guten Tag

Freitag, 1. März 2013, 16:01 Uhr

Alle Zeilenumbrüche aus dem Original, denn dieser Spammer hat es nicht so damit, sich ein bisschen Mühe zu geben:

Guten Tag,

Ich weiß, dass diese E-Mail wird Ihnen als Überraschung [sic!, da wir noch nie getroffen, bevor [sic!], Mein Name Zuliu Hu ist, arbeite ich mit Hang Seng Bank hier

Hong Kong. I brauchen [sic!] Ihre Hilfe bei der Durchführung einer Transaktion bei [sic!] 15,5 Millionen Dollar

USD Ich beabsichtige, 30% der gesamten Mittel als Ausgleich für Ihre

Hilfe [sic!]. Ich werde Sie über die vollständige Transaktion benachrichtigt nach Eingang Ihrer

Zu beantworten [sic!], und ich werde die Details geben [sic!]. Sollten Sie Interesse haben?

Bitte senden Sie mir:

1.Full [sic!] Namen

2.Private Telefonnummer

3.Current [sic!] Wohnadresse

Bemühen, mich unter (hzuliufred (at) yahoo (punkt) com (punkt) hk)

Mit freundlichen Grüßen,

Zuliu Hu

Hallo, nicht kennen dich, ich sein Vorschussbetrugdepp angeblich von Hong Kong Lieblingsbank, und ich so schlecht Deutsch bemühen, dass. Auch formatieren von Mails nicht so mir Stärke. Meines Satzstummel so mies, dass nur Deppens können reinfallen auf dürftiges Story.

Du fallen rein trotzdem auf subterfuge. Gut, davon ich leben.

Mit mechanischen Grüßen

Dein dummer Vorschussbetrugsspammer

Diese Mail aus der Anstalt für geistig minderbemittelte Menschen und sonstige stümpernde Internet-Betrüger wurde mir von B. H. zugesteckt…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

2 Kommentare für Guten Tag

  1. Nipah sagt:

    Ich würd ja gerne wissen, was passieren würde, wenn man mit einer Wegwerf-Adresse ihnen einfach einen fiktiven Namen und Wohnort, sowie die Telefonnummer der deutschen Polizei zukommen lässt. Ob sie dort anrufen würden?

    • Eine schöne Vorstellung, in der Tat. Aber sobald sich da so etwas wie „Polizei Hannover, Kriminalpolizei, Meyer“ meldet, wird ganz schnell der Hörer wieder aufgelegt… ;)

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.