Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


RE: URGENT PLEASE!

Montag, 18. Februar 2013, 17:00 Uhr

Dear Sir/Madam,

Ich bin ein betrügerischer Spammer und habe keine Ahnung, wer meine Massenware lesen alles wird und kann deshalb auch keine persönliche Ansprache hinbekommen, aber…

I am very sorry If I interfere in your privacy, […]

…ich tue mit einem bisschen geheuchelter Freundlichkeit so, als würde ich mich für die von mir versendete Drecksspam entschuldigen.

[…] I am from Benghazi, Libya, I am 44years,a Widow, my husband died during the political problem in Libya, I am in difficulties now and I need your urgent help and this concerns my future and my family members. Please may I know if you can be in position to help?

Ich habe mir eine tolle Geschichte von einer hilflosen Witwe in Libyen ausgedacht, die ganz dringend Hilfe benötigt – so dringend, dass sie gleich ein paar Millionen Spams in die Welt sendet. Schließlich weiß ich aus langjähriger betrügerischer Erfahrung, dass die Mutter der Deppen immer schwanger ist und dass es zu einigen hundert Antworten kommen wird.

Please upon your interest to assist me I shall furnish you with details on exact what help I require from you.

Also Depp: Bitte antworte auf die Mail, damit ich dir noch mehr Lügen erzählen kann. Lügen von riesen Bergen Geldes, die hier herumliegen und außer Landes geschafft werden müssen, und dazu brauche ich deine Hilfe. Natürlich existiert das Geld nicht, aber du wirst von mir und meinen Freunden schön am Telefon bearbeitet, bis du daran glaubst. Und dann wirst du eine Vorleistung nach der anderen erbringen, immer schön anonym über MoneyGram und Western Union, damit wir nicht ins Gefängnis gehen, sondern unsere Zeit im Edelpuff verbringen können.

Please reply via my personal email: h (punkt) hassan11 (at) aol (punkt) com

Bitte nicht auf „Antworten“ klicken, die Absenderadresse ist gefälscht.

Remain Blessed
Mrs. Haisha Hassan

Möge Gott immer genug Deppen auf der Welt lassen, damit wir immer genug Koks, Autos und Nutten für unseren verfeinerten Lebensstil haben!

Dein schäbiger Vorschussbetrugsspammer

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.