Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Dear Beloved one.

Dienstag, 1. Mai 2012, 03:59 Uhr

Danke für den Punkt am Ende des Betreffs – das Herausfiltern deines Betrugsversuches wird so sehr erleichtert.

Dear Beloved one.

Das hast du mir schon im Betreff gesagt, und diese „Anrede“ schafft es auch in ihrer Wiederholung nicht, zu verbergen, dass du mich gar nicht kennst.

I am Mrs Joyce Michael from Cape Verde, I am married to Mr. Hector Michael i and my late husband was into, Estate management and also a Government Estate Building Contractor before my husband death on January 25 2009. We were married for eleven years without a child due to my fibriod problem. He died after a brief illness that lasted for only four days.Before his death we were both born again Christian. Since my husband death I have been diagnosed with esophageal cancer . When my late husband was alive we deposited the sum of $7.5Million (USD) dollars in a bank.Presently the money is still in the bank. Recently, my Doctor told me that I would not last for the next Four months due to cancer problem. From all indications, my condition is really deteriorating and is quite bvious that I may not live more than two months, because the cancer stage has gotten to a very dangerous stage.

Wie üblich beim alten und miesen Vorschussbetrug liegen angeblich Berge von Geld herum und…

Having known my condition I decided to donate this fund to good person that will utilize this money the way I am going to instruct herein. I want to you use at least 80% of this fund for orphanages, widows and and also propagating the word of God and to endeavor that the house of God is maintained and take the remaining 20% to take good care of your salf. l took this decision because I don’t have any child that will inherit this money . This is why I am taking this decision to donate this fund for charity. I am not afraid of death hence I know where I am going. I know that I am going to be in the bosom of the Lord.Exodus 14 VS 14 says that „the lord will fight my case and I shall hold my peace“. I don’t need any telephone communication in this regard because of my health.

…dieses Geld so einem völlig Unbekannten, von dem man nicht einmal den Namen weiß, in die Hand gedrückt werden. Dieser Mensch, den ihr nicht kennt, soll es dann für euch ausgeben, sich aber als kleinen Dank für diese Mühe auch einen ordentlichen Batzen in die eigene Tasche stecken. Der bekommt allerdings, wenn er auf euch reinfällt, nur eines: Ausgiebigen Schriftverkehr und Telefonkontakt mit geübten Betrügern, die ihm immer wieder erzählen, dass er noch die eine oder andere Vorleistung bringen muss. Mal ein paar Hundert Dollar für den Notar, mal eine kleine Bestechung eines Polizisten, mal dieses Dokument und mal jenen Bullshit – aber immer und alles ganz anonym über Western Union und MoneyGram, damit ihr Betrüger nicht in den Knast geht, sondern euch ein schönes Leben mit dem Geld eurer Opfer machen könnt. Diesmal müssen mal wieder ein paar Bibelzitate eingestreut werden und…

My happiness is that I lived a life of a worthy Christian. Whoever that Wants to serve the Lord must serve him in spirit and Truth, always be prayerful all through your life. Write to me on the this email address immediately and any delay in your reply will give me room in sourcing another good person, for this same purpose.Assure me that you will act accordingly as I Stated herein. Hoping to receive your response immedaitely.

…um ein paar schöne fromme Worte angereichert werden, damit dieser Bullshit ein bisschen glaubwürdiger klingt. Seid froh, ihr herrgottsdoofen Spammer, dass Gott inzwischen alt und kraftlos geworden ist und solche Heuchler wie euch nicht mehr auf der Stelle sterben lässt. Ich wäre allerdings etwas froher, wenn es noch so wäre.

Thanks and Remain blessed in the Lord.l remain yours sister in Christ.
Joyce Michae

Wenn ich lesen muss, dass du Spammer langsam an Krebs abnippelst, ist das das Einzige an deinem Brief, was mich mit einer gewissen Freude erfüllen kann. Schade eigentlich, dass es – genau wie der Rest deiner Lügen – nicht stimmt. Geh bitte sterben, Spammer!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.