Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kurz und schmerzhaft

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 00:09 Uhr

Ein gülden glitzend Zustecksel der Marke „Willst tauschen Links you“, eingesandt von Frieda, dessen Genuss durch jeden weiteren Kommentar zum „Inhalt“ nur beeinträchtigt würde:

Hallo,

Ich bin ein webmaster.And fand ich Ihre Website in Google suchen, und wir sind für gleiche Arbeit field.So Ich dachte, wir können Links auszutauschen. Ich habe einige sehr gute Websites, die gut in den verschiedenen Suchmaschinen.
Und wenn wir Links austauschen wird es für uns beide profitieren. Bitte antworten Sie mir bezüglich Links exchnage, warten auf Ihre Antwort.

Dank

Über solche Angebote im Kontaktformular freut sich doch jeder Blogger… nicht.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Kurz und schmerzhaft

  1. Frieda sagt:

    *schmunzel, schmunzel* ….
    Ja, es gibt schon sonderbare Dinge ;-)
    Und das nicht im Blog, sondern im Kontaktformular. (Mal dumm gefragt: Was hat so ein Spammer eigentlich davon? Irgendeinen „Profit“ muss er doch von seiner „Anstrengung“ haben – oder warum könnte es sonst machen?)

    Gruss, Frieda

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.