Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Diversifiziert

Montag, 24. Januar 2011, 19:02 Uhr

Ach, übrigens: Der Spammer, der allerlei lustige SEO-Kommentare absetzt, um auf tolle Angebote hinzuweisen, auf die man Zugang erhält, wenn man seine Mailadresse zusammen mit seinem Namen angibt (etwa fürs Geldverdienen im Internet oder um ganz fettes Geld durch Roulettespielen zu verdienen; dieser tolle Spammer hat sich jetzt diversifiziert. Nein, er setzt immer noch auf Kommentarspam, um seine Katzen im Sack für die Angabe einer Kombination Mailadresse mit Klarname an den Mann zu bringen. Aber inzwischen hat er ein weiteres Ding entdeckt, mit dem er die Menschen ködern kann, und er bewirbt das wie gewohnt mit einer Flut idiotischer, automatisch generierter Kommentarspam. Was das für ein Feld ist, das er jetzt heiter weiterspammend beackert? Na, es die Möglichkeit, durch das Zahlenlotto 6 aus 49 so richtig reich zu werden.

Wers glaubt, wird nicht selig, sondern gibt Spammern die Zuordnung einer Mailadresse zu einem Namen – was Mailspams deutlich gefährlicher macht.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.