Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Der Kommentarspamdepp des Tages

Sonntag, 5. September 2010, 00:04 Uhr

Hallo. Ich möchte mit ihrer Website spam.tamagothi.de Links tauschen

Da hat er sich ja genau das richtige Blog für so ein Anliegen ausgesucht! Okay, er konnte nichts dafür, denn dieser „Kommentar“ wurde mit einem Skript von einem in Russland betriebenen Server abgesetzt, aber lachen musste ich schon, als ich nach einigen Tagen ohne Internetzugang mal wieder in die glibberigen Spamfilter griff.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.