Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Gott im Bett

Freitag, 29. Januar 2010, 03:58 Uhr

Diese vom Konzept her recht alte Masche der Betrugsapotheker kommt im Moment recht massiv mit gegenüber den alten Wellen kaum veränderten Texten und verschiedenen Betreffzeilen. „Gott im Bett“ habe ich nur deshalb als Überschrift gewählt, weil es der vermutlich dümmste Betreff des heutigen Tages war, daneben gibt es auch so etwas wie:

  • Ero-Power ohne Grenzen
  • Laenger und haerter im Bett
  • Kraft-Boom fuer Mann
  • Erotik-Power ohne Grenzen
  • Sex ohne Grenzen
  • Rezeptfreie Pillen!
  • Damit bleibt er laenger hart!
  • Besserer Sex ist alles
  • Mann lebt nur 1x – probiers aus!
  • Steigern Sie ihre Liebes-Kraft
  • Potenzhilfe unter 1 Euro
  • Energy fur ihren Penis, kaufen und 85% sparen

Dies ist nur eine Auswahl der letzten 24 Stunden. Die Spammer stören sich auch nicht weiter daran, wenn sie immer wieder die gleiche Mailadresse im viertelstündigen Takt zuballern. Weh dem, der mehrere Mailadressen hat!

Faszinierenderweise kommen die Spams oft von den gleichen IP-Adressen kriminell übernommener Privatrechner, die mir im Moment auch jede Menge „Jobangebote“ als „Testkäufer“ oder Hilfsgeldwäscher machen; und auch das Wörterbuch, mit dem die „Namen“ der Absender gebastelt werden, weist gewisse Überschneidungen auf. Hier wird also die gleiche Infrastruktur und das gleiche Skript verwendet.

Der Text entspricht den Erwartung für diesen Betrug mit den Pimmelpillen, der Text ist immer identisch und die Preise für die angeblichen Pillen ändern sich gelegentlich ein bisschen, bleiben aber in der Größenordnung recht konstant:

Mit unseren Produkten habe sie nie wieder Probleme im Bett und haben endlich Spass am Sexleben. Wir haben genau das Richtige fur sie!

Das Geld kommt und geht – unvergessliches Bett-Erlebnis bleibt!
Bestellen Sie noch heute und vergessen Sie Ihre Enttauschungen, anhaltende Versagensangste und peinliche Situationen!

Wir bieten die besten Preise fur das Original!

Original blaue Potenzhilfe 0,87 Euro
Original blaue Potenzhilfe Pro. 1,21 Euro
Hunderte weitere Produkte zu besten Preisen

Einfache und sichere Zahlung
Jetzt NEU: Diskreter Versand 100% ohne Zoll-Probleme!

http://joyfulfriend.com

Prof. Dr. Aelfreda blau

Auch wird an Stelle von „blaue Potenzhilfe“ manchmal ein anderes Wörtchen verwendet, um den Eindruck zu erwecken, hier könne Viagra gekauft werden:

  • blaue Kapsel
  • blaue Pille
  • Vi.
  • blaue Hilfe
  • blaue Tablette

Das „Pro.“ wird manchmal als „Professional“ ausgeschrieben. Alle Beispiele sind aus den letzten 24 Stunden.

Natürlich werden mit jeder Mail andere Wegwerfdomains verwendet, damit der Strunz eine Chance hat, durch die Spamfilter zu kommen. Allein an dieser Kleinigkeit sieht man, dass es den Verbrechern nicht darauf ankommt, nur eine illegale Apotheke mit der dazu erforderlichen Kundenbindung aufzubauen, es geht ihnen ausschließlich um den schnellen Betrug. Bei einem derart monotonen Text ist es zum Glück selbst für einen dummen Filter nicht schwierig, die Spam als das zu identifizieren, was sie ist – und die Verwendung dynamische IP-Adressen aus einem Botnetz tut ein übriges. Das wissen ganz offenbar auch die Spammer, und deshalb wird diese Drecksmail zurzeit geradezu in das Internet geflutet.

Dass man(n) von diesen Verbrechern nichts für sein Geld bekommt, brauche ich hoffentlich nicht explizit zu erwähnen. Das ist die Wirklichkeit hinter dem Wort „diskreter Versand“, das in jeder dieser kriminellen Drecksmails drinsteht: Wenn nichts versendet wird, denn ist das eben sehr „diskret“.

Löschen und vergessen! Und am besten niemals irgendetwas kaufen wollen, weil man einen Tipp mit einer illegalen und kriminellen Spam bekommen hat – mit diesem Pack, dass sich hinter gehackten Rechnern, gefälschten Mailadressen und Wegwerfdomains im Internet versteckt, kann niemand ins Geschäft kommen. Man kann von ihnen nur betrogen werden.

Medikamente gegen erektile Dysfunktion gibt es beim Apotheker, Rezepte stellt der Arzt aus.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.