Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schnelle Splogger

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:04 Uhr

Die Pingback-Spammer sind ja richtig schnell geworden und wissen ganz offenbar, Blogdienste aller Art für ihre Zielsuche zu verwenden. Es hat nicht einmal eine Stunde nach der Veröffentlichung des neuesten Betrugs-Briefes von „Olesya“ gebraucht, bis auch schon ein notdürftig aus dem RSS-Feed gebastelter Blogeintrag in einem typischen Spamblog vorlag (zum „Lesen“ bitte auf das Vorschaubild klicken)…

So sieht mein Text in einem Spamblog aus

…und mir auch gleich das „richtige“ Pingback dafür setzte – natürlich nicht mit dem Titel dieses „Beitrages“, sondern mit dem recht unmissverständlichen Text „Amateur webcams wives sex“. Was sich also demnächst an der Stelle des jetzigen Spamblogs befinden wird, wenn nur genügend von diesen scheinbaren Pingbacks in den Kommentaren aller möglicher Blogs stehenbleiben und dort das Ranking verbessern, können wir uns wohl alle vorstellen. Und dass so etwas nicht gerade von harmlosen Zeitgenossen betrieben wird, zeigt sich in seiner technischen Vorbereitung.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Schnelle Splogger

  1. […] befleißigte, zu der dummen, mechanisch erstellten Sprache der Splogger noch selbst etwas dumme, mechanisch erstellte Sprache abzuseilen, nur um einen Link auf eine […]

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.