Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Email Support: Mailbox Almost Full

Mittwoch, 23. September 2020, 13:45 Uhr

Abt.: Phishing bei Computer-Analphabeten 🎣

Nicht auf diese Spam reinfallen. Es ist Phishing. Sie kommt nicht vom Mailprovider. Sie kommt auch bei mir an, und ich administriere meine Mailadressen selbst. Allerdings kommt sie auf einer Mailadresse an…

Von: Email Support <ian@gfminternational.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

…die ich nur für solche Honks völlig offen und leicht mit einem Skript auslesbar ins Web gelegt habe. Dieser Phishing-Müll dürfte also an jede Mailadresse gehen, die sich irgendwo im offenen Web findet. 🚮

Email Service Announcement;
Error Pending Messages
Action required

Tja, wenn man was tun muss, empfehle ich, diese Spam einfach zu löschen. Schon ist wieder ein bisschen Platz geschaffen. 😉

Dear User gammelfleisch@tamagothi.de

Genau mein Name, aber ganz genau! 👏

Your email quota is very low, you have used 2000MB, which is more than 95% of the 20035MB quota.

Moment, mal nachrechnen. Ich habe also 20.035 MB verfügbaren Speicher, und davon habe ich 2.000 MB belegt, so dass mein Speicher zu mehr als 95 % voll ist? Wie viel Prozent sind es denn genau¹:

$ echo "scale = 2; 100 * 2000 / 20035" | bc
9.98
$ _

Aha, rd. zehn Prozent. Mir scheints, dieser Spezialadministrator hat keinen Computer zur Verfügung und rechnet deshalb im Kopf. 🤦

Therefore you have undelivered messages.

Wie, die ganze Spam kommt nicht mehr bei mir an‽ 💃☀️😁

Before upgrading QUOTA, you cannot temporarily receive or send any new emails.

Quote upgrade 20035MB

Hmm, „quote upgrade“, da hat jemand kein Glück mit der Rechtschreibkorrektur gehabt? 🍀

Natürlich geht der Link weder in die Domain tamagothi.de noch zu irgendetwas, was auch nur entfernt etwas mit meiner Mailadresse zu tun hat, sondern zu einer Subdomain von glitch (punkt) me, wo sich jeder einfach, kostenlos und anonym eine „Web-Anwendung“ zusammenklicken kann. Es ist ja auch eine Phishing-Spam, mit der man technikunkundige Menschen dazu bringen will, dass sie spammenden Verbrechern ihr E-Mail-Passwort geben. 🎣

Es hat übrigens weniger als eine Minute gedauert, bis Glitch diese Phishing-Site gelöscht hatte – ich sollte meine Screenshots vor der Abuse-Mail machen. So sieht das aus, wenn jemand den Missbrauch seines Web-Angebotes durch Spammer bekämpft, und ich wollte, es sähe überall so aus. 👍

Aber vermutlich gibt es den Phishing-Müll noch an ganz vielen Stellen. 🙁

If no response from you, Your account will be deactivated within the next 24hours.
Thank you

Admin

Und jetzt mach schon, aber ganz schnell, du Opfer, sonst wird deine Mailadresse ratzefummel weggemacht. Mit pseudohöflichem Dank für Nichts vom „Admin“. 🖕

This email was sent to gammelfleisch@tamagothi.de

Das steht aber auch im Mailheader und muss nicht noch einmal im Text wiederholt werden. Vermutlich glaubt der „Admin“, dass seine schnell und hirnlos verfasste Phishing-Mail mit sinnlosen Angaben technischer und glaubwürdiger aussieht. 🤡

Organization: Email Web Corporation. All rights reserved. @ 2020

Vom Web-Unternehmen für E-Mail. Diese Spam ist voll das geschützte „Geistige Eigentum“ dieses geistig etwas eigentümlichen Unternehmens, und alle Rechte daran sind vorbehalten. Leider wissen die E-Mail-Spezialexperten bei der E-Mail-Web-Unternehmung nicht, wie man das Copyright-Symbol © mit &copy; in eine HTML-formatierte E-Mail fummelt und verwenden deshalb einfach ein @ gefolgt von einer Jahreszahl. 😂

Verklagt mich für mein Vollzitat, ihr geistigen Eigentümer! ⚖️

¹Natürlich brauche ich für diese Zehn-Prozent-Abschätzung weder einen Taschenrechner noch bc, aber ich mache mich ja über Computer lustig, die nicht rechnen können. Oder über Admins, die keinen Computer haben und dermaßen bekifft und betrunken sind, dass sie zur einfachsten Rechnung nicht mehr imstande sind, aber mir einen vom vollen Mailpostfach erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.