Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Diese „Freiheit“ sollen sie gerne bekommen!

Sonntag, 23. Februar 2020, 14:52 Uhr

Ein Kommentar für Diese „Freiheit“ sollen sie gerne bekommen!

  1. Bjarne Vogel sagt:

    Freiheit heißt in diesem brutalkapitalistischen System: Geld und Besitz zu haben.
    Nur wie kann man dann wiederum von Freiheit reden, wenn einen solche Dinge binden?
    Die armen Reichen tun mir manchmal schon leid. Ich hätte keinen Bock auf eine Millionenvilla – den Schuppen kiegste nie geheizt und geputzt. Oder ewige Abende bei Vernissagen, Weinproben oder anderem Sozialisierungsgedöns herumhängen. Eine Yacht, ein Italoschwanzersatz in Rot und genug Geld um rund um die Uhr eine neue Professionelle zu legen, aber trotzdem einen verkalkten frigiden Rochen auf der anderen Seite des Bettes der einem beim ersten bissl Spaß die Alimente aus dem Konto scheidet…
    Nä, das wär kein Leben. Dann lieber arm und wirklich frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.