Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Get your Coronavirus Mask while supplies last!

Samstag, 8. Februar 2020, 16:29 Uhr

Abt.: Angst und Bildungsnotstand als Geschäftsmodell

Klar doch, wer so ein richtig asoziales Loch von Spammer ist, findet sogar noch in einer gefährlichen und hoffentlich eindämmbaren Epidemie eine gute Geschäftsmöglichkeit. 🤮

Your Health Is Not a Game! This Is the Solution to Stop Risking it

How do you feel about the air you’re breathing? If you’re watching the news then you surely don’t feel safe. You and your loved ones have to live in an environment that is harmful to your health in many ways. Air pollution from all the cars and factories, diseases and overpopulation [sic!]. It’s time to do something about it.

OxyBreath Pro is a new premium face mask that promises to keep you protected from harmful bacteria and microparticles that flow around in the air you breathe every single day.

Das finde ich ja echt toll, dass ich eine Atemmaske kaufen kann, die mich angesichts der Corona-Epidemie vor kleinen Partikeln und vor Bakterien schützt. 🤦

Allerdings ist Corona keine bakterielle Infektion, sondern eine virale. Der Unterschied sind ein paar Größenordnungen. Viren sind sehr viel kleiner als Bakterien, weil sie keinerlei eigenen Stoffwechsel haben, der aufrechterhalten werden muss – sie bestehen nur aus etwas Erbsubstanz¹, meist mit einer Hülle drumherum, die sich auf einer Zellmembran festsetzen und die Erbsubstanz in die lebende Zelle injizieren kann. Im Grunde handelt es sich also nur um ein großes Molekül, nicht um einen lebenden Organismus. Die injizierte Erbsubstanz enthält das „Programm“ für den Bau weiterer Viren, und dieses „Programm“ wird von der Zelle ausgeführt, deren Stoffwechsel dann auf Virenproduktion „umprogrammiert“ wird. Dabei entstehen viele tausend neue Viren, und die befallene Zelle stirbt schließlich. Die neuen Viren werden beim Zerfall der Zelle freigesetzt und können dann weitere Zellen befallen.

Genug Erinnerung an den Biologieunterricht, den hoffentlich jeder einmal genossen hat.

Das Wichtigste zusammengefasst: Ein Schutz vor Mikropartikeln mag für einen ungebildeten Menschen schützend klingen, aber Viren sind Nanopartikel. Wer mir das nicht glaubt, weil ich nur ein dahergelaufener Blogger bin, frage bitte einfach mal einen richtigen Arzt oder lese ein Biologiebuch. 👨‍⚕️

Diese Spam, die im Betreff vom „Coronavirus“ schwafelt, schreibt in ihrem Text also recht offen, dass die mit asozialer, illegaler und irreführender Spam verkaufte Atemschutzmaske keinen Schutz vor Corona bietet. Schade, dass das nicht noch offener geschrieben wurde. 👍

Also nicht darauf hereinfallen! 😉

If you does’t [sic!] this update, no problem please Click here

„Click here“ ist ein Sprachstummel, der niemals in Mitteilungen fühlender und denkender Wesen auftaucht, sondern nur in Spam und Reklame. So etwas kann man automatisiert in die Tonne verschieben, es gibt dabei niemals eine Fehlerkennung. 🗑️

Wenigstens davor kann man sich also wirksam schützen! 🛡️

PO BOX 7141 Tallwood Ave. Lake Worth, FL 33460

Gesundheitstipps von irgendwelchen Spammern, deren Anschrift ein Postfach ist, sind immer die Besten! 🧟

¹Ich habe hier ein kleines bisschen vereinfacht, ich weiß. Ich schreibe über Spam, nicht über Biologie. Und so groß ist die Vereinfachung nicht, denn der fundamentale Unterschied zwischen Bakterien und Viren wird hoffentlich deutlich genug.

3 Kommentare für Get your Coronavirus Mask while supplies last!

  1. Freddy sagt:

    DAS IST EINE GANZ MIESE SPAM !
    Gäbe es eine Ethik Kommission, wäre dem Blödman eine Kugel in den Schädel sicher. Ich hoffe er verreckt in der Hölle. Man sollte ihn mit dem „Grey Death“ füttern. 👎

    Deine Virus, Bakterien .. sind eine schöne theoretische Ausführung. In der Praxis knabbert man jedoch noch immer an ein Gegenmittel, von einer Impfung mal ganz zu schweigen. Warum steigt im großen Deutschland noch immer die Infektionsrate? Wieso merke ich in Berlin nichts am Benehmen der lieben Mitbürger, die den Corona Lungenfresser offenbar für eine Grippe halten? Irgendwas ist „faul“ und stinkt doch schon wieder zum Himmel. Psoriasis, Krebs gab es schon zur Dinozeit und heute haben wir welche Medikamente, Therapien dazu? Ein Witz über den man als Betroffener nicht lachen kann. 😁

    Gewisse Handlungsweisen verstehe ich schon, aber bei fünf Messern im Rücken mit „No Panic“ zu kommen, garantiert die Verbreitung. Wenn man glaubt die Kontrolle zu haben, kommt der „Verschleppungseffekt“ die unbekannten Infizierten und der Mist geht in die nächste Runde. 😜

  2. Freddy sagt:

    [ .. Genug Erinnerung an den Biologieunterricht, den hoffentlich jeder einmal genossen hat. ]

    ERWISCHT .. B.S. 😁

    Scheinst noch ein junges Persönchen zu sein. Zu meiner Zeit war Biologie Unterricht mit „Bienen und Blümchen“ angesagt. Nähere Definitionen inklusive Verhütung kamen erst später. Haste die Lehrerin näheres gefragt, gabs wegen „Unanständigkeit“ eine geklatscht. Man mußte sich als Pickel Jugendlicher mit Bravo „Frau Sommer“ behelfen, oder den Dorfarzt interviewen. 😜

    Die jungen Geigen von heute haben das Beste doch verpasst und keine Ahnung wie schön die Komik unter der „Gürtellinie“ war. Ich fand die Reaktion von „anständigen“ Lehrerinnen schon damals köstlich. Heute sitzt die Lehrerin wahrscheinlich „modern“ nackt auf dem Pult, um die Biologie den Schülern näher zu bringen. Gelegentlicher „praktischer“ Unterricht, natürlich privat scheint heute oft ja auch „nötig“ zu sein, für Schüler die Nachhilfe brauchen. 😇

    • Scheinst noch ein junges Persönchen zu sein.

      Nein, ich bin so alt, dass ich mein Leben im Grunde hinter mir habe. Und so lange ich lebte, wurden die folgenden Generationen dümmer und dümmer und dümmer. Das ist politisch gewollt, denn dumm arbeitet zum Mindestlohn und kauft gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.