Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Neuheit: i11 Sportohrhörer – hervorragende Klangqualität für vielfältige Aufgaben

Montag, 30. September 2019, 16:57 Uhr

Abt.: Chinesische Tinnefspam in bestem Spamdeutsch

Neueste Entwicklung: i11 mobil Ohrhörer, drahtlos, mit Box

Kling dein Ohrhörer auch nicht gut? Ersetze zum drahtlosen Typ, gut für Telefonieren
Telefoniere so beim Fahren: Neuer drahtlosen Ohrhörer, total Komfort, super Qualität

Hörst du die Musik kaum? Ohrhörer mit Rauschfilter kannst du überall verwenden
Hier a bmelden
Zerriss dein Ohrhörerkabel? Schaffe einen neuen mit Bluetooth, verrückt guter Klang Hasst du die verwickelnden Drähte? Bequem ist es mit drahtlosen Ohrhörern

Ich gratuliere den Absendern dieser Spam dazu, dass sie so etwas unendlich praktisches wie den Bluetooth-Kopfhörer erfunden haben, der ja, wie wir alle wissen, bis jetzt noch nirgends erhältlich ist und von dem noch niemand etwas gehört hat. Science Fiction ist vor meinen spam-lesenden Augen wahr geworden! 👍🛸🤖💡👍

Allerdings lege ich den Absendern nahe, bei ihrer Zielgruppe noch einmal zu erwähnen, dass man für die Nutzung auch ein Handy oder ein vergleichbares bluetooth-fähiges Gerät benötigt. Ach, Kundenbindung spielt im Spamgeschäft eh keine Rolle, hauptsache, der Tinnef wird bezahlt? Na, dann eben nicht. 🗑️

Ein Kommentar für Neuheit: i11 Sportohrhörer – hervorragende Klangqualität für vielfältige Aufgaben

  1. Freddy sagt:

    Sience Ficture ? Nicht unbedingt. Beim „Kind“ Hörakustiker gibt es ein „Kindmove“ Angebot.

    Störgeräusche von „Außen“, der „Umwelt“ werden minimiert, sodas mit dem angebotenen Stereo Kopfhörer aus Aluminium recht gute Hörergebnisse erzielt werden.

    Aber von „Filterung“ im eigentlichen Sinne, kann nicht die Rede sein. Sowas bekommt man in jedem besseren Musikladen. Gut sitzende Kopfhörer, die den Schall von Außen minimieren.

    Kopfhörer als solches benutzt der moderne Chinese nicht. Ihre Kopfhörer sind ähnlich wie Hörgeräte, die dem Ohr angepasst sind. Der sprichwörtliche Mann im Ohr.

    Bluetooth Kopfhörer für SM Blindgänger. Toll so bekommt man den ohnehin schwachen Akku noch schneller leer. Was „Gadgets“ eher eine heitere Note verleiht, wenn ich mit meinen alten Workman Musik höre, während der SM Trottel auf der Straße nach einer Steckdose sucht. Ein Ladegerät ist kein Netzteil, man kann beim Laden nicht weiter mit dem SM straflos rumfummeln, da raucht es dann schon mal. Eine blöde Konstruktion, die den Akku überlastet und das Gerät selbst beschädigen, zerstören kann. Bullshit vom Feinsten.

    Noch besser die „Spezialisten“. Da wird dann auf der Straße gebastelt. Entweder Akku wechseln oder Energiepack ran, aber das ist auch keine Akku Erweiterung oder Netzteil, sondern auch nur zum Laden des internen Akkus gedacht. SM plus Gadges, Blödsinn von A bis Z. Was „fachlich“ so erklärt wird ist Unfug. Das SM als solches ist mobil ein Armutszeugnis. Mein alter PDA Dell x 50 schlägt jedes dieser blöden SM. Läuft z.B. mit Musik, Videos 12 Stunden mit einem 2000 Akku. Ein prima Minipc, mit dem man noch etwas machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.