Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kreditangebot zu 0,5%

Dienstag, 30. Juli 2019, 14:23 Uhr

Von: test2@kazan-soyuz.ru
Antwort an: finance.first@yandex.com

Natürlich ist der Absender gefälscht. Alle weitere Kommunikation über Gelddinge soll über eine kostenlos und anonym einzurichtende Mailadresse bei einem Freemailer laufen, unverschlüsselt und offen wie in Postkarten, versteht sich.

Guten Tag meine Damen und Herren

Aber ganz genau mein Name! 👏

Wir bieten ein Darlehen von 0,5% nur für den Zeitraum von 1 bis 30 Jahren an und bieten verschiedene Arten von Darlehen an. Wenn Sie also weitere Einzelheiten erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere E-Mail-Adresse, um weitere Informationen zu erhalten

Hui, das muss so schwierig sein, in einer Sprache zu schreiben, von der man gar nicht viel versteht!

Kontaktieren Sie mich: philiploanfirm@financier.com

Da trägt dieser Hirnstummel von Spammer schon eine Antwortadresse in seine Spams zur Einleitung eines Vorschussbetruges ein, damit man einfach auf „Antworten“ in seiner Mailsoftware klicken kann – das schafft wahrlich nicht jeder von diesen kriminellen Vollidioten – und dann soll man doch über eine andere Adresse antworten, so dass auch wirklich jeder Mensch mit mehr als einer halben Woche Interneterfahrung bemerken muss, dass der Absender gefälscht ist.

Vielen Dank
Verwaltung

Danke für nichts! Früher habt ihr euch wenigstens Mühe gegeben…
Spamlöschungsmanagement 🗑️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.