Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kennst du K√§thy? Sie hat dir diese Bildnachricht geschrieben ūüĒé

Sonntag, 30. Juni 2019, 14:32 Uhr

Oh, toll. Die K√§thy – oder genauer: der Spammer, der mir einen von K√§thy erz√§hlt – kann sogar Unicode in den Betreff fummeln. Das kann nicht jeder. ūüöĎ

Was diese Käthy dann wohl nicht können wird?

Browseransicht

Richtig, K√§thy kann ihre HTML-formatierte Spam nicht so gestalten, dass sie nicht davon ausgehen muss, dass sie auch mal v√∂llig zerschossen beim Empf√§nger ankommen kann. Das kennen wir „normalen“ Menschen ja alle, dass wir unsere E-Mails so schreiben, dass es eine „Browseransicht“ davon geben muss, weil man sie sonst nicht mehr lesen kann. Denn K√§thy legt – wie viele stinkende Werber und kriminelle Spammer – nicht so viel Wert auf einfache, schnelle Mitteilung, sondern viel Wert darauf, dass „ihre“ Spam gut und lecker aussieht:

Screenshot des HTML-Designs dieser Spam -- Hast du heute schon etwas vor? Nein? Jemand m√∂chte dich kennenlernen! -- Profil jetzt ansehen! -- K√§thy -- Solange Du mich K√§thy nennst ist alles okay, aber bitte nicht K√§the - dann werde ich fuchsteufelswild. Im Pass steht Katharina, aber Du kennst das je, dieses ewige Verniedlichen. So hat jeder seinen Spitz-, Kosenamen, den er irgendwie nie los wird. Vielleicht verr√§tst Du mir deinen, wenn Du einen hast. Aber nur, wenn er nicht zu peinlich ist - wir sollten uns ja noch in die Augen schauen k√∂nnen. Also lernen wir uns erst mal ganz anst√§ndig und normal kennen, bei einem Kaffee oder so. Was h√§ltst Du davon? -- Ich bin auch f√ľr alles offen und probiere auch gerne viel aus. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt :) Das klingt doch schon mal ganz gut oder? Also dann bis gleich und Bussi ūüíč -- Nachricht schreiben -- Schreibe jetzt schnell, bevor es jemand anderes macht :) -- jetzt kennenlernen -- Profil von K√§thy ansehen -- NEUE Profile ansehen -- Wenn du zuk√ľnftig keine weiteren E-Mails von uns erhalten m√∂chtest, klicke bitte hier. Du bekommst diesen Newsletter, weil du ihn entweder angefordert hast oder als Kunde bei uns eingetragen bist. -- Impressum

Worauf K√§thy, diese schnell von irgendwo aus dem Internet mitgenommene, instagramgefilterte Fleischauslage eines spammenden Dating-Betr√ľgers, √ľberhaupt keinen Wert legt? Richtig: Darauf, mich einfach direkt anzuschreiben. Denn meine Mailadresse muss sie ja wundersamerweise gehabt haben, obwohl ich diese Frau noch nie gesehen habe. Wenn irgend etwas am Text dieser Spam stimmt, dann muss sie ja einem spammenden Dating-Betr√ľger meine Mailadresse gegeben haben, damit der mir f√ľr sie schreibt. Weil wir alle so gern Spam bekommen. Richtig sch√∂n und nur echt mit laut schmatzendem Judasbussi. ūüíč

Und wenn nicht irgend etwas am Text dieser Spam stimmt… na, dann ist es eben die √ľbliche, dumme L√ľge von betr√ľgerischen, abzockerischen, halbseidenen Dating-Fleischmarktbetreibern.

Es ist also v√∂llig egal, wie es zu dieser Spam gekommen ist: K√§thy existiert entweder nicht oder aber, sie ist eine dumme Schlampe, die Mailadressen von Leuten, die sie angeblich mag, an Kriminelle gibt. Da hilft dann auch das L√§chelfoto und der in seiner Formulierung m√ľhsam um Realismus ringende Text nicht weiter. ūüí©

Ach, nö, Käthy, du Puffperle, such dir andere Idioten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.