Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


This delicious recipe will make you drop 30 this month

Freitag, 5. April 2019, 14:04 Uhr

Dreißig was verliere ich? Dollar? Euro? IQ-Punkte? :D

along

Ah, ja.

THURSDAY WELLNESS

Wir haben aber schon Freitag. Vielleicht stimmt ja wenigestens der Rest.

Major breakthrough makes your body enter Ketosis without changing what you eat

Today we explain how keto-can make you drop a ton of extra baggage before this Summer.

You will soon see how easy it is to take off 15-30 within the next month Have a good Spring

Look At More About this > >

So so, ich kann also „dreißig in einem Monat“ abnehmen, und zwar, indem ich weiterfresse wie bisher und mir zusätzlich ein nur über illegale und asoziale Spam verkäufliches Zeug reinschmeiße.

Nun, der Bauch ist keine den Naturgesetzen enthobene physikfreie Zone, und deshalb kann man die Plausibilität solcher Zusagen ganz einfach mit einer kleinen Rechnung überschlagen. (Wer mir das nicht glaubt, weil ich ja nur so ein dahergelaufener Blogger bin, der frage bitte einfach einen richtigen Arzt seines Vertrauens. Die Welt ist wirklich so einfach.)

Ein Gramm Fett speichert rund 9 Kilokalorien Energie, ein Kilogramm folglich 9.000 Kilokalorien. Wenn man nichts an seiner Ernährung ändert, muss man also 9.000 Kilokalorien zusätzlich verbrauchen, um ein Kilogramm Fett abzubauen. Für die behaupteten bis zu dreißig Kilogramm im Monat (hier der Einfachkeit halber als dreißig Tage betrachtet) sind das also 9.000 Kilokalorien am Tag, die man zusätzlich verbrauchen muss. Das schafft nicht einmal ein Leistungssportler oder ein Schwerarbeiter. Und schon beim Versuch, sich einem derartigen Energieumsatz anzunähern, bekommt sowohl der Leistungssportler als auch der Schwerarbeiter einen Bärenhunger.

Was immer mir dieser freundliche Quacksalber aus meinem Spameingang verkaufen will, es kann nur durch extreme körperliche Auszehrung infolge einer ernstzunehmenden Vergiftung funktionieren. Wenn es überhaupt funktioniert. Vielleicht haben Menschen, die diesem gefährlichen Spammer glauben, aber auch mal Glück und bekommen nur irgendwelches Zeug ohne Wirkung, so dass sie nicht spätestens am dritten Tag zusammenklappen und anschließend auf der Intensivstation oder beim Bestatter landen.

down toward the rim of Hemlock Mountain, and sent long, golden shafts of light through the branches of the trees upon this group of people, all so silent, so motionless. Betsy was staring down at her shoes, biting her lips and winking her eyes. Betsy was staring down at her shoes, biting her lips and winking her eyes. Betsy was the first to speak, and Im very proud of her for what she said. She said, loyally, Aunt Frances! She was always so sweet to me! She always tried so hard to take care of me! For that
but after a while she ran, faster and faster, as though she could not get there soon enough. Her head was down, and one arm was crooked over her face…. And do you know, Im not going to follow her up there, nor let you go. Im afraid we would all cry if we saw what Betsy did under the big maple-tree. And the very reason she ran away so fast was so that she could be all by herself for a very hard hour, and fight it out, alone. So let us go back soberly to the orchard where the Putneys are, and wait till Betsy comes walking listlessly in, her eyes red and her cheeks pale. Cousin Ann was up in the top of a tree, a basket hung over

Die hirn-, kontext- und sinnfreie Spamprosa, mit der diese Spam am Spamfilter vorbeigemogelt werden soll, unterstreicht die Seriosität, Ernsthaftigkeit und Wirksamkeit der darin gegebenen Gesundheitstipps. :mrgreen:

Einmal ganz davon abgesehen, dass die Spam trotzdem als Spam erkannt wurde. ;)

This is an (adver-tisement) that was sent to you

Nein, es ist noch schlimmer als jede schon intelligenzverachtende und untragbare Reklame: Es ist eine illegale und asoziale Spam von halbseidenen Quacksalbern, die es in Kauf nehmen, ihre Kunden umzubringen, so lange sie nur ihr Geschäft dabei machen.

No Longer Wish to recieve messages? go here
21 S. Tallwood Avenue Blacksburg, VA 24060

Und was soll ich da? So großkalibrige Kanonen, wie ich sie dort brauchte, gibt es noch nicht. Und die großen Meteoroiden hören nicht auf mich, so sehr ich sie auch anflehe, sondern folgen genau wie der Bauch einfach den Naturgesetzen.

Erase your account from our list by confirming your information right here
29 Windfall Street Conyers, GA 30012

Nicht einmal innerhalb einer einzigen Spam bleibt die falsche Anschrift konsistent. Na ja, hauptsache die sonstigen Behauptungen stimmen. Geht ja schließlich um die Gesundheit.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.