Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Bitte verifizieren Sie Ihre Daten

Mittwoch, 1. November 2017, 12:15 Uhr

Von: Amazøn.de <de.sec-team@ama-sec-team10.site>

So so, von Amazøn. Das ist bestimmt das dænische Amazon. :D

Mittwoch, 1. November 2017

Immerhin, das Datum stimmt.

Neue Mitteilung von Ihrem Kudenservice

Und wenn man „Kundenservice“ als eine Bande von Verbrechern versteht, die ihren „Kunden“ mit Trickbetrügereien das Geld aus der Tasche ziehen will, dann stimmt das auch. :mrgreen:

Guten Tag,

Mein Name ist auch so richtig gut getroffen.

Nach §5-7 des BDSG sind wir verpflichtet, Ihre Daten auf Integrität zu prüfen und dem Sachverhalt nach zu aktualisieren. Hierzu bitten wir Sie ihgrere Daten in einem kurzen Datenabgleich zu bestätigen.

Daten verifizieren

Aha, falsch eingegebene Daten noch einmal falsch eingeben lassen ist das neue „auf Integrität prüfen“. Der Link geht natürlich nicht zu Amazon oder Amazøn, sondern in die wenig vertrauenerweckende Domain secure (strich) ama (strich) encrypted (punkt) gdn. Natürlich wird ein TLS-Zertifikat verwendet, so dass ein Schlösschen in der Adresszeile erscheint und ein zeitgenössischer Webbrowser nicht wegen des Absendens unverschlüsselter Informationen warnt. So viel nur zu dem Thema, dass ein derartiges Schlangenöl davor schützt, zum Opfer von Kriminellen zu werden. Sicheren Schutz gewährt hingegen ein gut funktionierendes Gehirn.

Da es zu dieser Domain keine Website mehr gibt – ein warmer Dank an den Hoster, der einfach den Stecker gezogen hat! – kann ich keinen Screenshot der Phishing-Seite machen. Dass es sich nicht um Amazon handelt, bemerkt man freilich, wenn man in die Adresszeile seines Webbrowsers schaut.

Mit freunergerdlichen Grüßen
Ihr Kundenservice

Mit was für Grüßen?! :shock:

Dies ist eine automatisch versendete Hinweis. Bitte antworten Sie nicht auf diregerese Nachricht, da die EMail Adresse nur zur zum Verschicken von Mails eingerichtet ist.

So so, „diregerese Nachricht“ und „freunergerdlichen Grüße“. Da war der wesentliche Text für das kriminelle Vorhaben fertig geschrieben, es musste nur noch der übliche Formalkram drunter, und schon sind die Gedanken wieder im Bordell und die Konzentration lässt nach…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Bitte verifizieren Sie Ihre Daten

  1. M.K. sagt:

    Weiter oben auch schon „ihgrere Daten“. Eine stotternde Tastatur vielleicht?

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.