Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Treffen wir uns morgen am Parkplatz?

Montag, 13. März 2017, 14:15 Uhr

Oh, wie romantisch!

Hey Schnucki!

Ist zwar auch nicht mein Name, aber klingt schon deutlich besser als einfach nur „Hallo“.

Ich wollte Dich fragen ob wir uns morgen Abend am Parkplatz treffen könnten für ein kleines Nümmerchen.

Wie, sollen wir das Nümmerchen von den Nummernschildern an den Autos ablesen? :mrgreen:

Ich habe in Deinem Profil gesehen dass wir gerade mal 20 Kilometer auseinander wohnen… ausser Du hast was gegen eine flotte Nummer im Auto haha

Was ihr Dating-Spammer nicht alles in meinem Profil lesen könnt. Nur eins könnt ihr nie: Mir sagen, welches Profil ihr überhaupt meint. Ich habe aber auch nirgends eines…

Schreib mir zurück, dann weiß ich wann ich morgen losfahren soll:

Hey Schnucki, du brauchst es ja so dringend, dass du mir noch gar nicht gesagt hast, welchen Parkplatz du überhaupt meinst. Es gibt hier in Hannover doch ein paar Parkplätze mehr. Und der Parkplatz in der Nähe der Ricklinger Teiche wird es ja wohl nicht sein, da treffen sich abends immer die Männer zum fröhlichen Blasen und zur gegenseitigen analen Inspektion mittels des eingebauten Freudenstabes. Obwohl, Schnucki, eines hast du ja noch gar nicht geklärt: Was für ein Geschlecht hast du eigentlich? :shock:

http://www.anderen.win/[ID entfernt]/

$ lynx -mime_header http://www.anderen.win/ | grep '^Location'
Location: http://www.sofortxxx.info
$ _

Klar, das ist einfach nur eine Weiterleitung. Und zwar auf eine Website, die das seit längerer Zeit unveränderte zweite Design des Dating-Beschisses „WhatsFuck“ präsentiert. Jetzt wird es natürlich unter einer anderen Domain betrieben, weil vermutlich alle früher verwendeten Domains (mit und ohne Bindestrich, mit und ohne 24, mit und ohne xxx und in jeder nur denkbaren TLD) inzwischen so verbrannt sind, dass jeder Nutzer eines aktuellen Browsers eine deutliche Warnung vor dem Beschiss angezeigt bekommt. Dieser Versuch, WhatsApp-Nutzer für den Beschiss mit angeblichen Dating-Fleischmärkten abzugreifen, hat es bei mir auch zu einem eigenen Schlagwort gebracht. Das schafft nicht jeder Spammer, dafür muss man schon über längere Zeit konstant doof, einfallslos und zudem aufdringlich und nervtötend wie eine nuckelfreudige Schmeißfliege sein.

Und nein, da gibt es nicht wie im großen Bilde versprochen irgendwelche Frauen mit geöffneten Leibespforten, sondern nur überteuertes Chatten, mutmaßlich mit Bots und professionellen Animateuren und Animateurinnen, nur noch ein paar Euro pro Botschaft, rein mit dem Zaster in den Ofen! Die Spammer kassieren Affiliate-Geld dafür, dass sie derartigen Abzockern neue Kunden zutreiben.

Bussi,
Mareike

Hey, Mareike, deine spammigen Küsse schmecken wie Scheiße.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Treffen wir uns morgen am Parkplatz?

  1. liu-yang sagt:

    Bitte sofort „klicke-di-klick“ machen, denn in 2 Tagen wird das Dating-Paradies vom Netz genommen…….

    Für abmelden Link stossen da unten.

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.