Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


katana swords

Montag, 19. Dezember 2016, 17:50 Uhr

So nannte sich der Entseelungsrest, der Unser täglich Spam zum Transport des folgenden „Kommentares“ (und einiger ähnlicher Kommentare mit Keyword-Namen und Link auf einen fragwürdigen, impressumslosen und wahrscheinlich betrügerischen Webshop als Homepage) instrumentalisieren wollte:

katana swords sagt: -- 19. Dezember 2016 um 16:57 -- This was a Christmas gift for my nephew and it is awesome! He absolutely loves it. I think it’s been 3 yrs now and it still gets lots of playtime :)

Ich beglückwünsche den mir unbekannten SEO-Verdienstordenträger in Rost und Dreck am verrotteten Bande zu seiner Entscheidung, einem Dreijährigen ein scharfes Schwert in die Hand zu drücken und gebe meiner Hoffnung Ausdruck, dass der Neffe voll des kindlichen Überschwanges ein ordentliches Gemetzel am SEO-Spammer anrichten möge.

Glückwunsch, Spammer! Du bist mit zweien deiner „Kommentare“ sogar durchgekommen, denn ich habe es noch nie gehabt, dass einer Schwerter anbietet. Das wird dir in Zukunft aber nicht mehr passieren.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.