Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Die besten Generica

Montag, 19. Dezember 2016, 14:19 Uhr

Und wieder ein Spammer, der meint, dass man das Hängenbleiben im Spamfilter doch vermeiden kann, wenn man seine zweihundert Byte Text ganz einfach in ein 87,5 KiB großes Bild schreibt, das durch die Base64-Codierung für den Mailversand auf rd. 115 KiB sinnloser Stopfmasse fürs Postfach aufgemoppelt wird. Das Ergebnis ist die folgende Kombination aus übersteigerter gestaltierischer Ambition und Spammers klaffendem Unvermögen beim Umsetzen seiner Ideen:

SUPER PREISE TESTPAKET GENERIKA -- HABEN SIE SICH JEMALS GEFRAGT, WELCHE POTENZMITTEL IN IHREM KONKRETEN FALL AM BESTEN WIRKEN WÜRDE? HEUTE HABEN SIE DIE MOGLICHKEIT, ES HERAUSZUFINDEN. NUTZEN SIE DIESE EIGENARTIGE GELEGENHEIT, USERE GENERIKA POTENZMITTEL TESTPACKUNG AUSZUPROBIEREN -- ZUR HOMEPAGE >>>

Das von irgendwo aus dem Internet mitgenommene Bild ist ja durchaus hübsch, aber schade, dass es durch den vom Spammer in gleichsam müder wie unlesbarer Typografie reingemachten Text versaut wird. :D

Und nein, Spammer: Deine „eigenartige Gelegenheit“ werde ich nicht nutzen!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.