Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Tagesarchiv für den 23. November 2016

Pre-Thanksgiving #TechGoals

Mittwoch, 23. November 2016

Hey, ihr Werber bei Pastebin,

ja, ihr könnt mir einfach so eine Mail schicken, ich habe mich ja damit einverstanden erklärt, als ich mich bei euch registriert habe. Diese Mails landen schön bei einer eigens dafür eingerichteten, unhandlich langen und schwierig zu erratenden Mailadresse, wie ich sie immer anlege, wenn ich mich irgendwo mit einer Mailadresse registrieren muss oder möchte. Es hat also niemand ein Problem damit. Und wenn euer Kram irgendwann einmal völlig unerträglich wird oder ihr einmal eure Datenbank „veröffentlichen“ solltet, dann wird diese speziell für euch eingerichtete Mailadresse nicht mehr existieren. Es wird also niemals jemand ein Problem damit haben.

Aber wenn ich eure heutige, HTML-formatierte Mail sehe, solltet ihr vielleicht mal darüber nachdenken…

Screenshot der E-Mail von Pastebin mit folgendem 'Inhalt': sale_featured1 sale_item1 sale_item2 sale_item3 sale_item4 sale_item5 sale_item6 sale_item7 sale_item8 sale_item9 sale_item10 sale_item11 sale_item12 sale_item13 	sale_item14 sale_item15 sale_item16 sale_item17 sale_item18 sale_item19 sale_item20 Facebook Twitter -- Pastebin Deals is powered by StackCommerce -- 21 Market Street | Venice, CA 90291 | United States -- © 2016 StackCommerce -- unsubscribe from this list

…das Katzen im Sack vielleicht doch nicht so beliebte Güter sind. Vor allem dann nicht, wenn sie mit einer E-Mail kommen, die schon von ihrer Machart her kaum von einer Spam zu unterscheiden ist. Dass ihr euch dabei auf den US-amerikanischen Truthahn-Holocaust bezieht, der als gesellschaftliches Ereignis in meinem Kulturkreis ungefähr so viel Bedeutung hat wie der Talmud in einem Gottesdienst der nordelbischen Landeskirche, unterstreicht übrigens den spamartigen Eindruck eurer Mail aufs Vortrefflichste.

Meint ja nur mal kurz

Euer euch „genießender“
Nachtwächter

Nein, ich lade keine extern verlinkten Grafiken in E-Mail. Niemand, der Wert auf seine Privatsphäre legt, tut das. Jedes einigermaßen brauchbare Mailprogramm ist so voreingestellt. Dafür gibt es Gründe: Wer weiß, was ein Webbug ist, hat keinen Bedarf mehr daran, ohne Not und ohne irgendeinen Vorteil davon zu haben, solche Tracking- und Überwachungstechniken zu fördern. Man kann in eine E-Mail übrigens Text reinschreiben…

Facebook Mittelstand: Warum 90% der Facebookseiten kein Geld verdienen

Mittwoch, 23. November 2016

Spammer's Hall of Shame

In die „Hall of Shame“ kommen nur die ganz Harten. Die, bei denen sich der mutige Einsatz von Technik und das Streben nach gestalterischer Exzellenz mit unfassbarer Stümperei paart. Die, bei denen die Worte erst einmal Luft holen müssen, ehe sie das Gesehene beschreiben können. Wenn du hier landen willst, Spammer, denn musst du einen Zustand der Spammigkeit erreicht haben, bei der nur noch ein Metzger die Frage beantworten könnte, ob du auch ein Gehirn hast…

Dieser spammende Geldverdienexperte für Mittelständler ist der Meinung, dass ein Bild mehr als tausend Worte sagt, und so transportiert er auch mehr als tausend Worte mit einer JPEG-Grafik, die vor allem eine viel größere Dateiübertragung als tausend Worte Text ist:

Riesengroße Grafik, in der die Botschaft des Spammers transportiert wird

Eine Facebook-Seite und eine Menge begleitender Wertlos-Dienstleistungen für nur noch rd. 1.600 Euro! Nun ja… ich habe keine Lust, den überwiegend hirnrissigen Text dieses Machwerkes aus einer nicht besonders OCR-freundlichen Grafik zu transkribieren, um ihn mit Anmerkungen auf Genießbarkeit zu würzen, aber diese spezielle Masche, kenntnislose Naivlinge auszunehmen, ist ja nicht neu. Früher kam sie sogar als reiner Text in einer HTML-formatierten E-Mail-Spam. Von daher verweise ich hier auf die reich kommentierte und genau so dumme Version der gleichen Masche vom mutmaßlich gleichen illegalen und asozialen Spammer, wie sie vor über drei Jahren, am 22. März 2013, in meinen Spameingang zu einer Honigtopf-Adresse flutete. Viel Spaß beim Lesen! Aber bitte ein bisschen Zeit mitnehmen, denn der Text ist etwas länger. ;)

Disclaimer: Ich gehe davon aus, dass der Spammer sein verwendetes Bildmaterial von überall „mitgenommen“ hat, ohne es zu lizenzieren und bringe sein „Gesamtkunstwerk“ an dieser Stelle nur, um die illegale und asoziale Spam zu dokumentieren und sie in einem Kontext zu stellen, der das angestrebte Geschäft dieses Spammers beschädigt.