Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Melina und Anna wollen mit dir einen flotten Dre…

Dienstag, 22. November 2016, 14:45 Uhr

Ja, was denn nun? Einen flotten Dremel benutzen? :mrgreen:

Ich habe ja gehofft, mit der Dating-Betrugsspam wäre es erstmal vorbei, als so viele Monate keine bei mir ankam, aber es geht wieder los. Mal schauen, ob es wieder jeden verdammten Tag mindestens fünf derartige Spams auf jeder verdammten Mailadresse werden, und zwar in gnadenlos dummer Machart und der Penetranz einer chinesischen Wasserfolter.

Hallo Eli!

Ja, fast. Schön, dass ihr mit der nur einmal von mir verwendeten Empfängeradresse und meinem dort benutzten Nick gleich mitteilt, welches Webforum ihr gecrackt habt, und schön, dass bei solchen Datenbeständen völlig klar ist, dass ihr Kriminelle seid. So können sich viele eurer Empfänger das Nachdenken darüber, ob diese Mitteilung vielleicht doch „interessant“ sein könnte, einfach sparen und eure Drecksspam direkt löschen.

Folgende Nachricht sollen wir Dir übermitteln:
„Anna und ich haben Dein Foto gesehen und wurden Dich gerne treffen. Wir sind 25 und 24 und studieren beide BWL. Hattest du schon mal einen heissen Dreier mit 2 heis …“

Mit was? Mit zwei heiseren Tuberkulosekranken vielleicht?

Dass aber auch nie genug Platz auf diesem E-Mail-Papier ist… :mrgreen:

Zum Beantworten dieser Nachricht klicke hier:

http://www.linksrv152.review/[ID entfernt]/

Der Link führt nach der üblichen Kaskade von Weiterleitungen auf eine neue Domain für das immer noch völlig unveränderte WhatsFuck-Design der Datingbetrüger.

Bis bald
Vicky und Melina

Es mag ein Vorurteil sein, aber diese Namen klingen eher wie eine Diagnose. Und im Betreff hieß die Fic… ähm… „Vicki“ noch „Anna“. Aber wer so viel Gedächtnis hat, dass er das noch weiß, ist eh zu schlau für den Dating-Betrug.

Keine Nachrichten mehr?
http://www.linksrv152.review/abm/[ID entfernt]/

Ja, ihr mich auch!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.